Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des dritten Hauses geben Auskunft über:

kollektive Denknormen, Beschaffenheit des Denkens, Lernfähigkeit, Kommunikationsformen

ÜBERSICHT

(weiter unten findest du die ausführlichen Beschreibungen)
Sonne

Sonne = zentrale Energieentfaltung im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung, Hier will die Sonne ihr Wissen über die Welt ausbauen, indem sie sich bildet, die Welt mit wachen Sinnen betrachtet und erforscht. Flexibilität und mentale Neutralität als Qualität aber auch vordergründig. >> mehr

Mond

Mond = Gefühlswelt im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Dies führt zu einem Bedürfnis nach Gespräch und Wissen. Kann Gefühle gut in Worte kleiden, oder aber auch Gefühle mit dem Verstand untergraben. Selbstdarstellungs- und Redetalent. >> mehr

Merkur

Merkur = Verstand und Vielseitigkeit im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Das führt zu intellektueller Begabung, Lerneifer, rascher, gewandter, sachlicher Geist. Vielseitige Interessen, Sprachbegabung aber oft auch erbehrliche Neugier. >> mehr

Venus = Schönheit und Genuss im 3. Haus = Austausch und Bewegung.. Das bedeutet Freude an Gesprächen, an schönen Worten und ein gewinnendes Wesen im Umgang. Gepflegte Selbstdarstellung mit der Neigung jedem Konflikt aus dem Wege zu gehen. >> mehr

Mars = Tatkraft im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung.. Dies führt zu Freude am Wettstreit mit Gleichgesinnten, gewandter Geist aber oft auch scharfe Zunge. Unruhiger Bewegungsdrang – generell geistig-körperlich eher überaktiv. >> mehr

Jupiter = Optimismus und Erweiterung im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung.. Das bedeutet optimistische Mentalität mit der Gefahr von Sorglosigkeit und Gleichgültigkeit bis hin zu Hochstapelei. Setzt sich gerne ins Szene und zeigt sich grosszügig im Denken. >> mehr

Saturn = Konzentration und Ausdauer im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Es werden mehr die ernsten Gespräche gesucht. Ausdauer im Lernen und konsequent im Denken. Eher weniger Flexibilität im Geist, evtl. auch in den körperlichen Bewegungen. >> mehr

Chiron = Befreiung durch Verletzung im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Suche nach freier Ausdrucksfähigkeit. Durch Missverständnisse wird klares und folgerichtiges Denken erlernt. Danach freier und ehrlicher Stil. >> mehr

Uranus = Unabhängigkeit und Selbstbestimmung im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung.. Das führt zu einem rastlosen Geist, der sich schnell eingeengt fühlt. Intellekt und Intuition führen manchmal zu sonderbaren Theorien. Ist generell etwas anders als die anderen. >> mehr

Pholus = Resonanz ideeller Fülle im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung.
Zeigt gerne seine gedanklichen Schätze, wendet sich aber auch schnell ab, wenn unverstanden. Herausforderung in Kommunikation und Logik. In der Selbstdarstellung edel und freundlich.

Neptun = Edelsinn oder Täuschung im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Dies führt zu eher unklaren Gedanken. Die Sprache ist zum Teil konfus und unklar. Kann aber auch erhöhtes Wissen durch Intuition bedeuten. Talent durch Gestik und Worte etwas vorzutäuschen. >> mehr

Pluto = extreme Kräfte im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Kann sich machtvoll durch das Wort darstellen, z.T. auch Redezwang. Wollen selbstsicher und tiefsinnig wirken. Oft suggestive, rhetorische Fähigkeiten. Talentierte Propagandasprecher. >> mehr

Lilith = Ambivalente Kraft im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung. Dies führt zu einem wechselhaften Bezug zu Verstand und Beweglichkeit. Lilith im dritten Haus liebt oder verabscheut intelligente, pointierte Sprache. Oft besteht eine Tendenz zwischen Ratio und Gefühl. >> mehr

Mondknoten = Entwicklungspotential im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung.Lebendigkeit kann nicht in festgefahren Vorurteilen gedeihen. Der Mensch, der gelernt hat zu suchen ohne zu suchen, wird keine Angst vor persönlicher Bedeutungslosigkeit haben müssen. Er findet sehr viel Erfüllung im Naheliegenden, auch wenn es keine Bedeutungsschwere hat. >> mehr

WICHTIGER HINWEIS:

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen.
Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.

Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte “persönliche Gestirne”, dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig.

ZWEITER WICHTIGER HINWEIS

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergröße in Bogenminuten ausgegangen werden.
Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergröße oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten.
Dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10 Haus, also AC, IC, DC und MC.

Dieser Effekt wird als “Häusereinzug” oder als “Konjunktion zu den Häuserspitzen” bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Ausführlichere Informationen zu den Planeten im dritten Haus

Sonne = zentrale Energieentfaltung im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Hier will die Sonne ihr Wissen über die Welt ausbauen, indem sie sich bildet, die Welt mit wachen Sinnen betrachtet und erforscht. Flexibilität und mentale Neutralität als Qualität aber auch Vordergründig kann dabei zum Vorschein kommen.

Du hast das grundlegende Bedürfnis nach vielseitigem Wissen und willst dich kommunikativ austauschen können. Du willst in Diskussionen mitreden und argumentieren können. Lebhaftigkeit, Lebensfreude und Lerneifer sind Schlüsselworte für die Sonne im 3. Haus.

Der Intellekt spielt bei dir also eine wichtige Rolle und wahrscheinlich hast du eine gute Bildung. Doch musst du auch lernen Wichtiges und Unwichtigem zu unterscheiden, sonst besteht leicht die Tendenz zu oberflächlichem Gerede oder gar Tratsch. Das grundsätzliche Bedürfnis, sein Wissen weiter zu geben, gibt aber auch oft Talent zum Schreiben, zur Reportage oder du lernst Fremdsprachen.

Durch die offene Betrachtung des Umfeldes sollte sich bei dir ein gesunder Menschenverstand herausbilden und ein gutes Verhältnis zu Menschen in der nahen Umgebung müsste vorhanden sein. Doch können sich bei problematischer Aspektierung, gerade in diesem Bereich, Machtgelüste nachteilig bemerkbar machen. Bei ganz Aspekten können Konflikte in der Familie, vornehmlich mit Geschwistern vorhanden sein, oder aber du wurdest in deiner Denkstruktur so nachhaltig beeinflusst , dass du dein eigenes Denken nicht richtig entwickeln konntest.

Auf jeden Fall besteht mit Sonne im 3. Haus eine Neigung Einflüsse von außen ungefiltert aufzunehmen, Wahrheiten ohne Überprüfung willkürlich zu übernehmen und weiterzugehen. Oft setzen sich auch Denkgewohnheiten in den Köpfen dieser Menschen fest, ohne dass diese sich dessen bewusst sind. Wichtig ist daher durch die Entwicklung eines eigenständigen Denkens, sich seine klare Richtung nicht nehmen zu lassen. Du musst also den Dingen selbst auf den Grund gehen, dann wird sich deine Intelligenz gut entwickeln und du wirst ernst genommen.

Ganz allgemein besteht mit der Sonne im 3. Haus das Bedürfnis, sich in seiner Umgebung Gehör zu verschaffen und damit den persönlichen Eigenwert zu steigern. Die Kraft der Sonne im 3. Haus, sollte eigentlich durch intellektuelle Beweglichkeit das Geschick hervorbringen, sich erfolgreich an die maßgebenden Menschen zu wenden, welche einem das gewünschte Wissen, das für die eigene Entwicklung nützlich ist, vermitteln können.

zurück

Mond = Gefühlswelt im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Dies führt zu einem allgemeinen Bedürfnis nach Gespräch und Wissen. Kann Gefühle gut in Worte kleiden, oder aber auch Gefühle mit dem Verstand untergraben. Selbstdarstellungs- und Redetalent.

Mond im dritten Haus deutet immer auf gesprächige Menschen hin, die eine leichte gefühlsmäßige Ansprechbarkeit besitzen. Es besteht ein Gespür dafür, was andere denken. Doch auf der anderen Seite: Mond = Gefühl und Wechselhaftigkeit, und das im dritten Haus = Denken und Reden. Das passt nicht immer so recht zusammen. So werden die gleichen Umstände mal so und mal so interpretiert. Stimmungsschwankungen gehören daher oft auch zu dieser Stellung.

Deine Phantasie und Vorstellungskraft ist ausgeprägt. Du bist lebendig und bewegt, bist ein Gegner von Routine und hast manchmal sogar einen Hang zum Träumen. So bist du als Redner gut in der Lage, die Herzen deiner Zuhörerschaft zu bewegen. Lehrer z.B. können mit Gefühl auf ihre Schüler eingehen und verstehen es, den Unterricht für ihre Schützlinge spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

Oft mag sich dein Denken und Sprechen aber auch im Bereich der Unwichtigkeit bewegen, einfach weil du gerne redest. Du fühlst dich in deinem Kreis wohl und verstehst dich anzupassen. So treffen wir auch den ‘Hans-Dampf-in-allen-Gassen’ mit dieser Mondstellung an. Auf jeden Fall sind Menschen mit Mond im 3. Haus fast immer gerne unterwegs um ihre Neugier zu befriedigen.

Deine Beziehungen zu Geschwistern und Nachbarn sollten gut sein, da du ganz gerne über kollektive Interessen redest. Du hast daher auch weniger den Wunsch Eigenes zu schaffen, bist aber bereit Bestehendes zu verbreiten: z.B. neueste Forschungsergebnisse die du gut allgemeinverständlich darstellen kannst. Zu viele Emotionen möchtest du in deinem Leben lieber nicht. Das Leben soll selbstverständlich und leicht sein (die intellektuelle Verharmlosung).

Es gibt Mensch mit dieser Mondstellung, die dazu neigen ihre Gefühle zu unterbinden, dann kann es zu Persönlichkeiten kommen, die fast nie die Fassung verlieren und sich stets im Griff haben. Die Selbstkontrolle kann viele Folge haben: Z.B: nicht still sitzen können, erzwungene Entspannung durch Dauersport (Saturn-Verbindungen), immer unterwegs sein wollen (mit dem Auto ziellos herumfahren – Jupiter- oder Merkurverbindungen), Ironie und Sarkasmus in der Sprache. Dann kann echte emotionale Nähe beklemmend empfunden werden, da sie aufdecken würde, was im Griff und somit Undercover gehalten wird (Plaudertaschensyndrom). Neurotisch geben sich diese Menschen fröhlich und kommunikativ, sind innerlich aber einsam. Diese Mondstellung kann also einige Probleme mit sich bringen.

Ist dein Mond im dritten Haus harmonisch aspektiert, oder bist du allgemein ein bewusster Menschen, so kannst du aber auch um eine echte Frohnatur sein, die leicht gefühlsmäßig anzusprechen ist und die ihre Umgebung mit Leichtigkeit ansteckt und erhellt. Wichtig ist, dass Gefühle und Emotionen nicht dem Diktat des Kopfes untergeordnet werden.

zurück

Merkur = Verstand und Vielseitigkeit im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Das führt zu intellektueller Begabung, Lerneifer, rascher, gewandter, sachlicher Geist. Vielseitige Interessen, Sprachbegabung aber oft auch erhebliche Neugier.

Im dritten Haus ist Merkur gleichsam zu Hause. Die Bereiche Kommunikation und Lernen, die das dritte Haus beschreibt, sind für Merkur das perfekte Feld um aktiv zu werden. Der Gedankenaustausch ist dir wichtig, dein Erkenntnisdrang hoch und du verstehst vielleicht nicht, dass es Menschen gibt, die sich desinteressiert deinen vielen Anregungen und Gedanken gegenüber zeigen. Das kann daher rühren, dass du dazu neigst zuviel zu reden und andere, ruhigere Geister, davon müde werden. Auf jeden Fall wird dir eine gewisse geistige Unrast eigen sein, die du selber jedoch nicht als unangenehme Unruhe, sondern eher als Lebhaftigkeit betrachten würdest.

In ernsthaften Diskussionen, bei schwierigen Entscheidungsfragen oder wenn du jemandem etwas verkaufen willst, neigst du dazu, zunächst möglichst viele Informationen zu bekommen und zu geben, was zu langen Abklärungsgesprächen führen kann. Diese Abklärungen helfen aber nicht im die Lösung zu finden, ja vielleicht verhindert es sogar die Lösung zu finden, weil des dir schwer fällt ein Gespräch auf einen abschließenden Punkt zu bringen.

Die Grundausrichtung deiner geistigen Fähigkeiten richten sich in erster Linie auf das Erfassen deines näheren Umfeldes mittels Sprache, im experimentierenden Umgang mit Situationen, Dingen und Menschen. Dadurch fühlst du dich lebendig und dein Intellekt wird gestärkt und trainiert.

zurück

Venus = Schönheit und Genuss im 3. Haus = Austausch und Lernen. Das bedeutet Freude an Gesprächen, an schönen Worten und ein gewinnendes Wesen im Umgang. Gepflegte Selbstdarstellung mit der Neigung jedem Konflikt aus dem Wege zu gehen.

Du hast ein Interesse an Geselligkeit mit künstlerischer oder kultureller Note, an Komfort und harmonischer Umgebung. Du kannst gewandt auftreten, bist freundlich und taktvoll zu jedermann. Vielleicht hast du eine Vorliebe für Literatur und Dichtung.

Mit deinem Partner unterhältst du gerne einen regen Gedankenaustausch über die Liebe und alles Schöne. Deine Zuwendung ist fröhlicher und herzlicher Natur. Du bist um Anpassung im Gespräch bemüht und kannst es dabei auch mit der Freundlichkeit übertreiben.

Es besteht eine Beziehung zu vielfältigem Genuss, zum Design, zu intellektuellem Interesse an künstlerischen und kulturellen Anlässen, zu kleineren Vergnügungsreisen usw. Meist sind es optimistische und fröhliche Menschen mit sozialem Einschlag. Launenhaftigkeit und Flatterhaftigkeit kann sich jedoch bei übermäßigem Konsumieren störend bemerkbar machen.

Die Venus im 3. Haus mag Flirts mit vielen Menschen und ist dem Wesen nach nicht sonderlich treu. Doch in den Worten poetisch bis liebevoll – auch im Bereich der Erotik. Mit Venus im dritten Haus stellt sich die Frage, ob bei all dem charmanten Wortzauber, auch wirklich Hintergrund vorhanden ist, und ob man ernst macht mit seinen schönen Worten. Darüber geben andere Horoskopfaktoren mehr Auskunft. Venus in drei zeigt einfach die schöne Form des Austausches an.

zurück

Mars = Tatkraft im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Dies führt zu Freude am Wettstreit mit Gleichgesinnten, gewandter Geist aber oft auch scharfe Zunge. Unruhiger Bewegungsdrang – generell geistig-körperlich eher überaktiv.

Unternehmungslustig und tatkräftig wie du bist hast du viele Kontakte zur Umwelt und einen regen Austausch mit anderen Menschen. In deinen Beziehungen handelst du leidenschaftlich, zuweilen redest du unbedacht, was dir Konflikte und Auseinandersetzungen einbringen könnte.

Deine Initiative richtet sich in erster Linie auf dein geistiges Wesen und auf dein Denken in Bezug auf deine nähere Mitwelt. Wenn andere deinen intellektuellen Werte hinterfragen, fühlst du dich schnell verletzt oder gar direkt angegriffen. Geduld in der Auseinandersetzung mit Problemen könnte ein Prüfstein für dein Leben sein.

Aber du bist vielseitig und eignest dir notwendiges Wissen in kurzer Zeit an, was in diesem Sinne eine erhebliche Chance ist. Allerdings kann für dich die Schwierigkeit bestehen, dich für einen klaren Weg zu entscheiden, da du immer verschiedene und ähnlich geeignete Möglichkeiten siehst.

zurück

Jupiter = Optimismus und Erweiterung im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Das bedeutet optimistische Mentalität mit der Gefahr von Sorglosigkeit und Gleichgültigkeit bis hin zu Hochstapelei. Setzt sich gerne ins Szene und zeigt sich großzügig im Denken.

Du hast ein gutes Verhältnis zu Geschwistern bzw. zu anderen dir nahestehenden Personen. Eine gewisse Gutmütigkeit bestimmt deine täglichen Beziehungen. Gerne möchtest du mit deinem Wissen imponieren – und wahrscheinlich hast du auch tatsächlich eine erhebliche Allgemeinbildung zu bieten.

Du liebst es, über Religion, Philosophie, Erziehung und vielleicht auch Esoterik zu sprechen. Du spürst eine gewisse Sehnsucht nach Harmonie und entfaltest deine ganze Kraft für andere Menschen oder erstrebenswerte Ziele, hast aber manchmal Schwierigkeiten, diszipliniert und realistisch zu handeln, zuweilen wirst du dir wohl auch Voreingenommenheit eingestehen müssen.

zurück

Saturn = Konzentration und Ausdauer im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Das beschränkt die leichte, freie Kommunikation. Es werden mehr die ernsten Gespräche gesucht. Ausdauer im Lernen und konsequent im Denken. Eher weniger Flexibilität im Geist, evtl. auch in den körperlichen Bewegungen.

Du neigst zu einem gewissen Ernst und zu Nüchternheit im Denken. Für Vordergründiges hast du nicht viel übrig. Vielleicht hast du eine gepflegte oder besonders korrekte Art dich auszudrücken, was den freien Fluss der Kommunikation oder auch die Flexibilität im Denken einschränken kann.

Vielleicht meinst du stets, dich nicht genau genug ausdrücken können, womit du dir das Auffinden der richtigen Worte leicht selbst erschwerst. Vielleicht lernst du viel, legst viel Wert auf Intellekt und willst damit deine Tendenz, dich für geistig ungenügend zu empfinden, überspielen.

Wahrscheinlich wird dir helfen, wenn du deine Äußerungen mit etwas mehr Leichtigkeit auffrischst. Denn nicht nur Logik, Leistung und Konzentration wird das Gefühl der Unzulänglichkeit vermindern helfen. Wird deine Kommunikation lebendiger und leichter, werden dir deine Mitmenschen offener gegenüberstehen und du selbst wirst dadurch freier.

zurück

Chiron = Befreiung durch Verletzung im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Suche nach freier Ausdrucksfähigkeit. Durch Missverständnisse wird klares und folgerichtiges Denken erlernt. Danach freier und ehrlicher Stil.

Im dritten Haus weist die Schwachstelle auf den Bereich Kommunikation hin. Es geht hier im Sinne Chirons aber eher um die Feinheiten, wie Mimik, Gestik, die Körpersprache, das Auftreten im Sinne der Kommunikation. Im dritten Haus geht es nicht so sehr um den Inhalt, viel mehr um die Art und Weise der Kommunikation.

Diese Stellung deutet daher auf die Notwendigkeit hin, eine angemessene Form der Kommunikation zu entwickeln. Diese Menschen können sehr originell und brillant sein und verfügen über ein assoziatives Bewusstsein. Allerdings könnte es zwischen Vorstellungen von verbaler Kommunikation und der Fähigkeit oder auch der Art und Weise, wie du anderen begegnest, eine Diskrepanz geben.

Du musst lernen dich frei auszudrücken, auch wenn du zunächst missverstanden wirst, deine Form der Kommunikation zunächst für andere zu unkonventionell ist. Da musst du mit Chiron im 3. Haus durch, um zum eigenen, wahren, ehrlichen Stil der Kommunikation vorzudringen. Auch wenn andere dich angreifen, solltest du dir treu bleiben, das wird dein Bewusstsein stärken und du wirst schließlich über den Kanal der Kommunikation – vor allem auch im ganz normalen Alltagsleben – viel Freude erleben können. Auch im Smalltalk kann viel Herzlichkeit transportiert werden. Es sind weit weniger die Worte die zählen, als viel mehr das Gefühl, die Geste.

Es geht darum sich frei zu geben, nicht darum, vor einem Spiegel Verhaltenstrainings zu machen, das würde alles nur verschlimmern.

zurück

Uranus = Unabhängigkeit und Selbstbestimmung im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Das führt zu einem rastlosen Geist, der sich schnell eingeengt fühlt. Intellekt und Intuition führen manchmal zu sonderbaren Theorien. Ist generell etwas anders als die anderen.

Du verspürst einen starken Drang dich und deine Gedankenwelten darzustellen, nach außen hin weiterzugeben. Als origineller und geistreicher Denker verfügest du über einen kreativen Geist. Allerdings wirst du von deinem näheren Umgebung oft nicht verstanden. Vielleicht giltst du als Sonderling. Dennoch kannst du viel erreichen, wenn du dich konzentrierst und deine Ideen mit Disziplin verfolgst. Nicht selten ist auch ein schriftstellerisches Talent bei dieser Uranusstellung vorhanden.

Du musst und willst deinen eigenen Weg gehen und für dich ist die nähere Umgebung eher einengende Hemmung als Unterstützung. Du solltest also deine Freunde sorgsam auswählen, es müssen Menschen sein, die deine Gedankenwelt verstehen. Dein Interesse für alles mögliche dieser Welt, wird dich schließlich auf dein wahres Gebiet des Wissens führen. Dann aber solltest du es vertiefen und nicht unentwegt den neuesten Dingen nacheilen.

zurück

Neptun = Edelsinn oder Täuschung im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Dies führt zu eher unklaren Gedanken. Die Sprache ist zum Teil konfus und unklar. Kann aber auch erhöhtes Wissen durch Intuition bedeuten. Talent durch Gestik und Worte etwas vorzutäuschen.

In der Kommunikation oder in der Bezugnahme zu deinem näheren Umfeld erlebst du wahrscheinlich Unklarheiten. Du hörst zwischen den Worten, die an dich gerichtet sind Aussagen, die da sein könnten, aber dieses “Heraushören” kann genau so gut nur eine Täuschung sein.

Umgekehrt kann es sein, dass dir oft die richtigen Worte fehlen, etwas so zu sagen, dass es richtig verstanden wird, dass andere nichts falsches darin hören. Diese Missverständnisse haben damit zu tun, dass du viele Schwingungen in der Umwelt wahrnimmst, die dein klares Verstehen oder deinen klaren Ausdruck überlagern können. Dem solltest du entgegentreten, indem du dich bewusst in klarem Denken übst und ebenso bewusst lernst deine Worte so zu wählen, dass diese unmissverständlich sind. Es wäre wirklich schade, wenn zur Auffassung gelangen würdest, sowieso nie richtig verstanden zu werden.

Sei so klar wie möglich in deinen Kontaktnahmen. Sie sind dir eine Herausforderung, Lernbereiche und Verantwortung in einem. Du musst Wege finden, ohne Selbsttäuschungen mit deiner unmittelbaren Umgebung und deinen Mitmenschen in klaren Kontakt zu kommen. Du wirst damit viel Einsicht in deine eigene Motivationen und die deiner Mitmenschen gewinnen.

zurück

Pluto = extreme Kräfte im 3. Haus = Kommunikation und Lernen: Kann sich machtvoll durch das Wort darstellen, z.T. auch Redezwang. Wollen selbstsicher und tiefsinnig wirken. Oft suggestive, rhetorische Fähigkeiten. Talentierte Propagandasprecher.

Für dich sind Kommunikation und Sprache ein Mittel dich selbst darzustellen. Gerne zeigst du dein Wissen und deine Kenntnisse vor. Du kannst durch Worte Macht ausüben und andere beeinflussen. Möglicherweise hast du aber das Problem, dich immer über- oder unterlegen zu fühlen.

Vielen Menschen mit Pluto im dritten Haus ist ein zwanghafter Zug zum Reden eigen. Und weil sie sich nicht wirklich in die Karten schauen lassen wollen, kann statt Tiefsinn, nur leere Worte aus ihnen heraussprudeln.

Der ungezwungene Gedankenaustausch in Leichtigkeit ist mit dieser Stellung oft eine Herausforderung. Leicht haben diese Menschen Angst sich lächerlich zu machen oder aber es trifft das Gegenteil zu, sie haben sich mit Wille gebildet und neigen nun dazu, alles wissen zu wollen. Das kann zu Sturheit und Rechthaberei führen. Wenn sie aufhören, sich oder anderen etwas beweisen zu wollen, dann entspannt sich die Situation aber schnell. Die Erkenntnis, dass es nicht so wichtig ist, wer recht hat oder wer intelligenter ist, wird die Kommunikation mit anderen Menschen stark entspannen.

zurück

Lilith = Ambivalente Kraft im 3. Haus = Kommunikation und Lernen. Dies führt zu einem wechselhaften Bezug zu Logik, Verstand und Beweglichkeit.

Lilith im dritten Haus liebt oder verabscheut intelligente, pointierte Sprache. Oft besteht eine Tendenz zwischen Ratio und Gefühl zu wechseln. Daher sind Menschen mit Lilith in ihren Äußerungen manchmal umständlich und fast schon etwas sprachlos, dann wieder sprudelnd und 1000 guten Ideen und Argumenten.

Einige sind Meister im Flirten, andere sind zu offen oder zu verschlossen im Sinne des Spiels mit Worten. Zuweilen kann auch verletzende Offenheit vorkommen.

Bei Lilith im dritten Haus stellt sich immer wieder die Frage über Sinn und Unsinn des Redens. Zu Zeiten kann man mit diesen Menschen über Gott und die Welt sprechen und man ist erstaunt wie tief sie diese Dinge betrachten. Dann scheint dies plötzlich alles keine Sinn mehr zu haben und die Wahrheit ließe sich sowieso nicht in Worte fassen.

zurück

Mondknoten = Entwicklungspotential im 3. Haus = Kommunikation und Bewegung.

Das Entwicklungspotential geht in Richtung Kommunikation und körperlich-geistiger Flexibilität. Diese Lebendigkeit kann nicht in festgefahren Vorurteilen gedeihen. Der Mensch, der gelernt hat zu suchen ohne zu suchen, wird keine Angst vor persönlicher Bedeutungslosigkeit haben müssen. Er findet sehr viel Erfüllung im Naheliegenden, auch wenn es keine Bedeutungsschwere hat.

Hast du das Gefühl etwas Wichtiges sagen zu müssen? Willst du die Menschen zur richtigen Sichtweise bekehren? Dann wirst du dich in dogmatischen Denkmustern vergangen haben. Wenn du dich mit den verschiedenen Sichtweisen beschäftigst, dann wirst du feststellen, dass viele davon richtig sich, auch wenn sie nicht zum gleichen Schluss kommen.

Du kannst dich entwickeln, wenn du dich für körperliche und geistige Beweglichkeit stark machst. Wenn du dich den Dingen auf diese Weise öffnest, werden andere deine lebendigen Gedanken gerne hören und du wirst sehen, dass Kommunikation weiter bringt, auch dann, wenn keine abschließenden Wahrheiten gewonnen werden. Das Leben ist ein Prozess, Entwicklung, Präsenz.

Deine Suche nach Erkenntnissen kann dich zu einem Reisenden machen, der nie ankommt und immer und immer weiter sucht, in der Ferne, nur nicht da, wo du bist, glaubst du Antworten zu finden. So verzettelst du dich und kommst dann überall aber doch nirgends an.

Du wirst dein wahres Potential nicht zum blühen bringen, wenn du meinst Erkenntnis sei etwas, das einer geistigen Elite vorenthalten ist. Wenn es dir gelingt, deine Wahrheit so weiter zu geben, dass es alle Menschen verstehen, dann bist du in der wirklichen Welt angekommen. Wenn du im direkt Erfahrbaren fündig geworden bist, dann erblüht dein Potential. Auf diesem Weg wirst du überall Glanzpunkten begegnen, und zwar ohne danach zu suchen.

zurück

Was sagt dein individuelles Horoskop?

DETAILLIERTE AUSWERTUNGEN ZUM KLEINEN PREIS


Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden