Mars steht für die Entschlusskraft und die Willensstärke eines Menschen, wie er sich gegen Widerstände zur Wehr setzt, wie er sich für seine Belange einsetzt. Er steht aber auch für die sexuelle Energie und deren Triebkraft. Ferner für Aggression, Ungeduld, Rohheit und deren Probleme.

Bitte beachten:
Die Aussagen von Mars im Tierkreiszeichen sind gegenüber denen von Mars im Haus zweitrangig.
>> Gestirne in den Häusern

Mars in Widder. Menschen mit Mars im Widder handeln oft bevor sie denken. Sie sehen schnell Widersacher und nehmen den Kampf auf, denn im Grunde möchten sie selbst Führer sein.

Wenn andere Horoskopfaktoren nicht dagegensprechen, sind sie in sexuellen Dingen schnell entflammt und wollen sofort alles. Ihr Eifer kann hier, wie in anderen Teilen des Lebens, zu brennendem Egoismus ausarten. Wird ihre Energie in sachdienliche Bereiche geleitet, so können sie außerordentliche Leistungen erbringen.

Frauen mit Mars in Widder
suchen sich einen heißblütigen Liebhaber. Er soll aktiv sein und darf ruhig auch etwas von einem Macho haben. Das Abenteuer lockt sie. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Widder
sind impulsive Naturen und haben große Unternehmenslust. Sie sind schnell entflammt und auch zu einer spontanen Affäre meist schnell zu haben. Oft müssen sie ihre Potenz immer wieder unter Beweis stellen.

Problematik
Rücksichtslosigkeit, Heißsporn und hochgradige Ungeduld müssen überwunden werden.

Mars in Stier bedeutet kontinuierlicher Energieeinsatz

Ist einmal die Energie des Mars in Stier geweckt, so arbeitet er beharrlich und mit großem Fleiß und ist zäh wie Leder. Die größte Energie entwickeln diese Menschen im Widerstand. Ihr Interesse gilt dem Anhäufen von Besitz, was sich auch bei ihrer Partnerwahl bemerkbar machen kann.
Sie sind schwer entzündbar, aber wenn sie explodieren, dann knallt es im Zorn wie in der Lust. Mars in Stier verfügt über eine starke sexuelle Energie, zuerst beherrscht, dann sehr leidenschaftlich.

Frauen mit Mars in Stier

wollen einen Mann, den sie ganz allein für sich besitzen, der immer um sie ist, der sie mit Wärme und Fürsorge verwöhnt. Als Liebhaber wollen sie einen Mann der sie aufmuntert und auch sexuell kein Muffel ist. Also ein starker, sinnlicher Mann, der ihnen vorzugsweise auch finanzielle Sicherheit bietet. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Stier
können sich so richtig unsterblich verlieben, wenn eine Frau sich ihnen verweigert; sie wollen sie „besitzen“ mit Haut und Haar. Wie oben gesagt, im Widerstand entwickelt Mars in Stier die größten Kräfte. Haben sie ihr Ziel erreicht und eine Frau heimgeführt, dann können sie aber äußerst liebevoll und verwöhnend sein.

Problematik

Aggressionsstau (der auch durch sexuellen Frust zustanden kommen kann), daher auch heftige Entladungen. Extreme Unnachgiebigkeit (die Schraube immer mehr anziehen).

Mars in Zwillinge bedeutet schneller und geschickter Energieeinsatz

Diese Menschen sind meist scharfsinnig, kritisch und schlagfertig, müssen aber nicht um jeden Preis Recht behalten. Sie haben viele Absichten, die sie aber selten konsequent verfolgen und locker wieder fallen lassen können. Partnerschaftsprobleme werden oft nicht tief genug besprochen. Doch sind es geistreiche und meist charmante Menschen die zu unterhalten wissen. In der Sexualität nicht sonderlich Triebhaft, eher Verbalerotik, jedoch zeigt sich Neugier und Experimentierfreudigkeit.

Frauen mit Mars in Zwilling
lieben es zu tändeln und unverbindlich zu flirten, deshalb werden sie schnell für oberflächlich und leicht zugänglich gehalten. Oft ist das aber nicht so, weil andere Horoskopfaktoren auf Tiefe schließen lassen. An einem Partner mit dem sie sich frei unterhalten können, wird ihnen sehr gelegen sein. Sie möchten einen charmanten, geistreichen, lebhaften und unterhaltsamen Partner. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Zwilling
sind oft an vielen Frauen interessiert. Sie sind schnell erregbar, aber oft nicht nachhaltig. Sie sind clever, unterhaltsam, geschickt und können raffinierte Taktiken anwenden. Oft zeigen sie aber zu wenig wirkliche Absicht, denn es geht ihnen nicht selten nur um das Amüsement. Gut, wenn andere Horoskopfaktoren auf mehr Entschiedenheit schließen lassen. Hat sich ein Mann mit Mars in Zwillinge aber entschieden, dann kann er sehr charmant und liebevoll sein.

Problematik
Viel Lärm um Nichts. Ohne Ausdauer, immer wieder weiterziehend. Emotionale Unverbindlichkeit.

Mars in Krebs bedeutet eigenständiger, aber eher zurückhaltender Energieeinsatz

Gefühle spielen bei der Motivation zu Einsatz eine große Rolle. Der Krafteinsatz wird nicht immer mit gleicher Überzeugung verfolgt, je nach Stimmung. Daher werden Ziele oft erst über Umwege erreicht, was zu aufgewühlten Emotionen führen kann. Doch in der Regel steckt mehr in diesen Menschen, als sie selbst glauben. In der Sexualität ist Mars in Krebs zu Beginn zurückhaltend, wenn aber Vertrauen gefasst wurde, zeigen diese Menschen Hingabe und starke Gefühle.

Frauen mit Mars in Krebs
ist nicht immer ganz klar, was sie wollen. Ihr Wunsch nach einem einfühlsamen, romantischen, phantasievollen Liebespartner mit Beschützerinstinkt, kann durch Launen plötzlich eine andere Wendung nehmen. Können sie sich im Konflikt mit einem Partner nicht durchsetzen, mögen schnell Tränen der Enttäuschung, der Wut oder der Erpressung fließen. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Krebs

sind wechselhaft und können daher untreu wirken. In der Sexualität sind sie aber zu tiefer Gefühle fähig, doch sind ihre Gefühle auch schnell verletzt. Sie neigen zu Gefühlsstau und Entladung. Sie können sich aber für einen geliebten Menschen sehr einsetzen und offenem Streit gehen sie meist aus dem Wege.

Problematik
Launisch und empfindlich auf Kritik und Forderungen von außen reagieren. Schnell beleidigt sein. Schuldzuweisungen und emotionaler Druck machen.

Mars in Löwe bedeutet zuversichtlicher und schwungvoller Energieeinsatz

Diese Menschen haben meist Führungsanspruch und gegenüber fremder Einmischung können sie gereizt reagieren. Niederlagen stecken sie nicht so leicht weg und auch Fehler geben sie nur widerstrebend zu. Sie können mitreißend sein und ihr Handeln kann voreilig sein, doch meist in der Absicht das Gute zu tun.
In der Sexualität suchen sie Selbstbestätigung und sind sehr um ein gutes Spiel bemüht – lustvoll und triebstark. Beide Geschlechter neigen dazu, sich mit einem begehrenswerten Partner aufwerten zu wollen und können deshalb recht eifersüchtig sein.

Frauen mit Mars in Löwe
sind vor allem was ihr Körper anbetrifft, sehr selbstbewusst und stolz, doch auch verletzlich. Sie suchen einen selbstbewussten und optimistischen Liebhaber, der bei ihrer Lebens- und Liebeslust mithalten kann. Mars zusammen
mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Löwe
möchten gerne ihre Würde und ihre Macht anerkannt wissen. Gerne sehen sie sich als besonders begabte Liebhaber und ihr Stolz wächst, wenn sie von einer Frau begehrt werden. Die Partnerin muss allerdings schon eine gewisse Schönheit sein, sonst wird Mars in Löwe nicht ganz glücklich sein.

Problematik
Egoismus und Anmaßung, äußerste Kritikempfindlichkeit, elitär-lautstark siegen wollen.

Mars in Jungfrau bedeutet methodischer Energieeinsatz

Diese Menschen sind für Arbeiten geeignet, bei denen es um Genauigkeit, Pflichterfüllung und Tatkraft geht. Sie suchen den optimalen Einsatz der Kräfte, neigen aber dennoch dazu, sich kräftemäßig überaus zu verausgaben. Sie zeigen sich auf dem Arbeitsplatz ordentlich und haben eine analytisch-wissenschaftliche Vorgehensweise.

In der Sexualität suchen sie nicht das besonders Sinnliche oder gewagt Leidenschaftliches. Eher sauber und kontrolliert.

Frauen mit Mars in Jungfrau
wünschen sich einen sauberen und ordentlichen Mann an ihrer Seite. Fleißig, hilfsbereit und treu soll er sein. Auch in der Leidenschaft sollte er berechenbar sein. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Jungfrau
neigen dazu auch in der Sexualität immer mit dem Verstand bei der Sache zu sein. Eine unbefangene oder besonders tiefe Partnerin wird für sie zur Herausforderung, obschon sie das auch irgendwie suchen.

Problematik
Sklave der eigenen Routine werden, im Streit enorm schulmeisterlich werden, pedantisch und lustlos sein.

Mars in Waage bedeutet strategisch-diplomatischer Energieeinsatz

Die Selbstdurchsetzung erfolgt mit Klugheit und Charme. In der Zielsetzung nicht sonderlich konsequent und in der Entscheidungsfindung abwägend. In der Jugend können diese Menschen aber recht bestimmend sein, doch sind sie letztlich recht kompromissbereit und vermeiden harte Auseinandersetzungen. Sie sind stets bemüht fair zu bleiben, werden aber, wenn alles nichts nützt, kalt und reserviert.
Das sexuelle Leben läuft kultiviert und mit Stil ab. Die geschlechtliche Sinnlichkeit kann in der Jugend stark angeregt sein, doch beruhigt sich der Trieb oft schon früh im Leben. Beide Geschlechter streben nach einem gleichberechtigten Partner.

Frauen mit Mars in Waage
verlangen nach Wohlverhalten und Ästhetik, sonst ist nicht an sie heranzukommen. Gegenseitige Achtung ist ihnen wichtig. Sie wünschen sich einen eleganten und charmanten Liebhaber, einen Verführer mit Niveau. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Waage
sind nicht so direkt in der Werbung und umgarnen die Frau die sie interessiert mit Aufmerksamkeit und Liebenswürdigkeit. Dennoch können sie mit ihrem Charme und den gepflegten Verführungskünsten viel Eindruck machen.

Problematik
Seine Kraft nicht wirklich einsetzen und nicht weiterkommen. Konflikte werden nicht ausgetragen (eitle Distanziertheit). können sehr kalt und berechnend werden.

Mars in Skorpion bedeutet oft extremer Energieeinsatz

Ihre Vorhaben bringen sie mit eisernem Willen zur Vollendung. Haben sie sich ein Ziel gesetzt, dann ist ihr Durchhaltevermögen auch bei widrigen Umständen enorm. Man kann sich auf ihren Einsatz verlassen, denn sie sind verbindlich und ausdauernd, oft auch kompromisslos. Sie können hohe Ziele erreichen.
Ihr Gefühlsleben ist lebhaft bis heftig. Ihr Sexualitätstrieb ist sehr stark entwickelt und kann sehr leidenschaftlich bis tabulos (im Guten wie im Schlechten) sein.

Frauen mit Mars in Skorpion
wünschen sich einen geheimnisvollen Ritter. Ein Mann dem sie mit Haut und Haaren verfallen können. Sie sind reich an erotischen und sexuellen Impulsen, und was andere Frauen nur in ihrer Phantasie abreagieren, verstärkt ihr Begehren noch. Oft sind sie von einer stark erotischen Ausstrahlung. Ihre Leidenschaft kann so gesteigert sein, dass sie einen zartfühlenden Mann geradezu zermalmen. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Skorpion
sieht man die körperliche Intensität die ihnen eigen ist in ihnen Bewegungen an. Sie sind in der Werbung geschickt und wollen immer Herr der Lage sein. Sie benötigen eine Partnerin, die sich von ihren leidenschaftlichen Anfällen nicht schrecken lässt und diese aufgreifen kann. Eine all zu zartfühlende Blume würde dies nicht ertragen.

Problematik
Macht- und Kontrollgier. Rücksichtslose Ausbeutung. Neigung zu Manipulation.

Mars in Schütze bedeutet begeisterter Energieeinsatz

Überzeugungstrieb und idealistisches Streben ist diesem Menschen eigen. Sie lieben forschende, entdeckende und unkonventionelle Aufgaben. Ihre Aktivität geht mehr in die Breite als in die Tiefe. Wenn sie von einer Sache überzeugt sind, dann erweisen sie sich als sehr zupackend und mitreißend. Meist sind sie, was Gerechtigkeit angeht, sehr empfindlich und können hier zu wahren Eiferern werden.

Die Sexualität wird durch Ausprobieren und Abenteuer stimuliert. Schnell entflammt, doch meist sittlich und dennoch mit einer maßlosen Tendenz.

Frauen mit Mars in Schütze
wünschen sich einen vollkommenen Liebhaber. Ein Mann von Welt, der gebildet und vorzeigbar ist. Der außergewöhnliche und großzügige Mann. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Schütze
leben gern aus dem Vollen und teilen ungern; lieber genießen sie besondere Privilegien im Liebesleben. Doch viele ihrer Wünsche bleiben der Phantasie überlassen.

Problematik
Neigung zu Überheblichkeit und Selbstüberschätzung. Missionarische Tendenzen, die auch extrem ausfallen können.

Mars in Steinbock bedeutet konzentrierter Energieeinsatz

Diese Menschen sind von großer Tatkraft und können ihre Energien auf äußerst beharrliche Weise einsetzen. Sie geben praktisch nie auf, wenn sie sich ein Ziel gesetzt haben. Ihre Lebenskraft ist enorm und dennoch sind sie kaum je unbedacht oder voreilig, aber ihr Zorn kann äußerste Härte bedeuten.
Ihre Sexualität ist sehr stark ausgebildet und oft leistungsorientiert, doch können sie auch längere Phasen der Enthaltsamkeit gut ertragen. Je nach ihrem Selbstvertrauen oder wie wichtig sie es nehmen, werden sie sich in leidenschaftlichen Dingen bestätigen oder auch gehemmt auf die eigene Lust verzichten.

Frauen mit Mars in Steinbock
wünschen sich einen zuverlässigen und starken Liebhaber. Ein Mann der eine starke Schulter bietet und treu ist. Faule Drückeberger und große Theoretiker haben hier keine Chance. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Steinbock
haben es oft nicht leicht, denn auf der einen Seite haben sie Hemmungen, aber auf der anderen Seite sind sie auch sehr stark in der Leidenschaft. Sie wollen ihre Stärke und Männlichkeit unter Beweis stellen und nehmen das Spiel der Leidenschaft sehr ernst.

Problematik
Verbohrtheit, extrem unnachgiebig sein, Gehemmtheit und Verklemmtheit. Kalt und unversöhnlich sein.

Mars in Wassermann bedeutet strategisch-unabhängiger Energieeinsatz

Diese Menschen haben meist eine ungewöhnliche Vorgehensweise. Ideen bleiben nicht selten in der Theorie stecken, oder ein genialer Einfall wird nicht wirklich umgesetzt. Die Eigenbestimmung ist aber sehr stark ausgeprägt und als Befehlsempfänger sind sie nicht geeignet. Revolutionäre Tendenzen können sich manchmal abzeichnen.
Wenig Aggressionen und auch in der Sexualität wenig Triebkraft, dafür aber experimentierfreudig und vielleicht auch Interessen, die außerhalb der Norm liegen. Beide Geschlechter sind über die Sexualität kaum zu binden.

Frauen mit Mars in Wassermann
suchen sich einen originellen und einfallsreichen Partner. Freundschaft ist ihnen dabei oft viel wichtiger als die Leidenschaft. Ein Mann der intelligent ist, der Eigenheiten haben und auch etwas verrückt sein darf.
Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Wassermann

sind nicht so schnell über Reize zu entflammen. Er ist meist mehr Freund und Kamerad als leidenschaftlicher Liebhaber.

Problematik
Nebst stoischer Ruhe können sich plötzlich Zeiten von überstürzter Handlung bemerkbar machen. Das Vorgehen kann

Mars in Fische bedeutet instinktiver Energieeinsatz

Mars in Fische kann großer Einsatz für ideelle Ziele bedeuten, aber auch ziellose Aktivität. In der scheinbaren Niederlage verbirgt sich bei diesen Menschen oft ein Sieg, oder auch umgekehrt. Aufgestaute Gefühle können zu unberechenbaren Entladungen oder Angriffen führen.
In der Sexualität sehr einfühlsam und starke Triebe, aber meist sehr stimmungsabhängig. Oft auch leicht verführbar. Meist Interesse an Tantra und Trance in diesem Bereich.

Frauen mit Mars in Fische

suchen nach dem empfindsamen und hingabefähigen Liebhaber, der ihre Fantasie anregt. Er soll vielseitig und charmant sein. Manche signalisieren Verführbarkeit und bekommen dabei schon mal in ein Durcheinander. Diese Marsstellung bedeut nicht selten auch die Suche nach dem Traummann.
Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt auf das Männerbild einer Frau hin.

Männer mit Mars in Fische

haben starke seelische Kräfte, denen sie nicht immer gewachsen sind. So kommt es oft vor, dass sie lange auf der Suche sind, und wechselnde Partnerschaften haben, bis sie sich wirklich zuhause fühlen.

Problematik
Kräfte werden ziel- oder winkungslos verpufft. Extreme Stimmungsabhängigkeit bei der Zielverfolgung. Verwirrung stiften oder selbst verwirrt sein.

zurück zur Übersicht


Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar absenden