Merkur befähigt zu gedanklicher und sprachlicher Kommunikation. Unsere Erlebnisse und Erkenntnisse wollen weiter gegeben sein. Er zeigt wie mit anderen in Verbindung getreten wird. Sein Bedürfnis ist Lernen, Informationen und Wissen sammeln und diese in Worte und Begriffe zu fassen. Er symbolisiert die Fähigkeit zu Analyse und Logik, Unterscheidungsvermögen und Denkkraft, Erkenntnis und Verstandesfähigkeit.

Bitte beachten:
Die Aussagen von Merkur im Tierkreiszeichen sind gegenüber denen von Merkur im Haus zweitrangig.
>> Gestirne in den Häusern

Merkur in Widder. Das Spontane (Widder) und das Kommunikative (Merkur) verbinden sich zu schnellem um direktem Reden und Denken.

Sich messen wollen (Widder) und Kombinatorik (Merkur) führt zu Freude an Diskussionen. Bei problematischer Aspektierung auch zu Streitsucht, Rechthaberei, Übertreibungen und rücksichtslosen Äußerungen. Widder denkt oft erst an sich, und so ist das auch oft bei Menschen mit Merkur im Widder so. In seiner guten Entsprechung bringt es schlagfertige Menschen hervor, die offen, ehrlich und direkt ihre Meinung kundtun. Sie können einem mit ihrem spannenden und bewegten Erzählstiel in ihren Bann ziehen. Merkur der auch die Beobachtung ist, bekommt durch Widder an Geschwindigkeit. Die Selbständigkeit des Widders und die Denkkraft des Merkurs machen aus diesen Menschen selbstbewusste Redner.

Es können dies Kopfmenschen sein, die aber dennoch einen Hang zu vorschnellen Entscheidungen haben. Sie erfassen schnell das Wesentliche, kümmern sich aber nicht so gerne um Detailabklärungen. Oft ist Redseligkeit angesagt, die auch zu Schreibwut und Schreibkrampf führen kann. Die Überaktivität des Gehirns kann zu Kopfschmerzen führen. Merkur werden auch die Hände und die Beweglichkeit generell zugeschrieben, weshalb diese Menschen sehr schnell, aber auch hastig in ihren Gesten und Bewegungen sein können. Die Hände können nervös oder verkrampft sein, daher kann eine Disposition zu Verletzung vorliegen.

Merkur in Stier. Traditionelle Werte (Stier) verbinden sich mit der Denk- und Kommunikationsfähigkeit (Merkur), was zu formalem, auf das Nützliche ausgereichte Denken führt.

Fähigkeit zur Anhäufung von Besitz (Stier) und folgerichtige Denkweise (Merkur), macht diese Kombination zu ausgeprägtem Geschäftssinn fähig. Des Stiers Bodenständigkeit verleiht diesem Merkur in der Regel einen gesunden Menschenverstand. Manchmal ist diese Kombination aber etwas begriffsstutzig, doch was dann einmal gelernt ist, wird dafür aber kaum je vergessen. Meist sind diese Menschen gute Zuhörer. Wenn sie ins Reden kommen, dann sind sie dabei genüsslich und haben oft einen goldigen, manchmal auch trockenen Humor. Die Intelligenz ist weniger Intellektuell, dafür aber auf das Sachliche und auch auf das Sinnliche ausgerichtet. Mit all zuviel Theorien sollte man einem Stiermerkur also nicht kommen.

Im negativen Sinne zeigt sich Sturheit und auch die Weigerung neue Erkenntnisse anzunehmen. Merkur in Stier kann sehr festgefahren, unflexibel und auch konservativ sein. Im konstruktiven Sinne werden neue Ideen gründlich, mittels logisch-sachlicher Erwägungen untersucht. Einmal gemachte Entscheide sind dann meist auch unwiderruflich. Unterscheidungen werden vor allem in Bereich der Werte gemacht. Man hält sich hier an das Beweisbare. Die Qualität dieser Kombination liegt in der Gründlichkeit und der Ausdauer bei geistigen Arbeiten. Merkur in Stier neigt zu Heiserkeit wenn er viel reden muss. Bei Verunsicherung auch Neigung zu Stottern.

Merkur in Zwillinge. Hier ist Merkur in seinem eigenen Zeichen. Merkur ist Herrscher der Zwillinge. Das kann angeregtes und klares Denken und Kommunizieren bedeuten.

Allerdings kann hier auch zu viel Merkur vorhanden sein. Das heißt, dass die Kanäle der Aufnahme und Wiedergabe von Informationen und Eindrücken entweder überreizt sind oder aber auch verstopft. So kann es zu sehr schnellem Denken kommen, das sich aber nur an der Oberfläche bewegt. Es kann bei Merkur in Zwillinge zu einer enormen geistigen Beweglichkeit kommen, die dann aber auch Unbeständigkeit, Hast und Nervosität anzeigen kann. Manchmal zerreden diese Menschen eine Sache (der Verkäufer der nicht merkt, dass der Kunde längst unterschreiben würde). Die starke Ausrichtung auf das Logische, kann den Denkenden die intuitiven und gefühlsmäßigen Aspekte vergessen oder vernachlässigen lassen. Im Guten: Schnelle und klare Auffassung, Lerneifer, Wissensdrang, Vielseitigkeit des Denkens. Meist liegt eine besondere Begabung zu Kommunikation und Verkauf vor, sofern sie es schaffen mit dem Gegenüber wirklich in Beziehung zu treten. Ihre Sprache wird in aller Regel fließend und für alle verständlich sein. Bei disziplinierten Typen kann eine schriftstellerische oder eine besondere intellektuelle Fähigkeit vorhanden sein.

Eigentlich ist Redetalent angesagt, doch können sich viele besser und genauer schriftlich mitteilen. Oft sind es auch Menschen bei denen Ernsthaftigkeit und heiterer Optimismus gleichzeitig vorhanden sind. Der rege Verstand bring viele Ideen hervor, allerdings besteht auch ein Hang dazu, alles für erklärbar und logisch zu halten. Doch sind diese Menschen in aller Regel hell wach, haben eine differenzierte Gedankewelt, sind witzig, wendig und manchmal echt brillant. Im ganz negativen Fall ist das Denken falsch, hinterlistig und geschwätzig. Dem Zwilling werden Arme, Hände und Lunge zugeordnet, bei Merkurverletzung besteht eine Neigung zu Lungenproblemen, Asthma, Heuschnupfen, aber auch Probleme mit Armen und Händen können zum Vorschein kommen, manchmal kann auch eine Bronchialproblematik vorliegen.

Merkur in Krebs. Kommunikation und Denkkraft (Merkur) verbindet sich mit Gefühl und Seelentiefe (Krebs). Das führt zu dichterischer und bildhafter Intelligenz.

Denken und Fühlen sind stark verbunden. Die Wahrnehmung ist gefühlsmäßig und der Austausch mit anderen phantasievoll, doch die innersten Gedanken werden nicht jedem offenbart. Die Sprache ist bilderreich und blumig, oft mit weichem Ton, manchmal auch etwas monoton. Märchen und Sagen interessieren diese Menschen, daher zeigt sich im problematischen Fall auch übertriebenes Wunschdenken. Im extremen Fall kann die Realität in bequeme und selbstgefällige Wahrheiten verkehrt werden, sodass die Realität stark verschoben wird. Krebs bedeutet auch Wechselhaftigkeit und Wandel, weshalb das Denken und der Kommunikationsfluss launisch sein kann. Mann reagiert auf einen falschen Ton dann auch entsprechend, man ist schnell eingeschnappt.

Menschen mit Merkur in Krebs haben aber meist Sinn für Harmonie und Angenehmes und ihre Wahrheiten stellen sie behutsam und gefühlsmäßig her. Sie interessieren sich für Erziehungsfragen, haben fast immer ein gutes Gedächtnis und wollen gebildete Kinder. Die Gedanken kreisen oft um den eigenen Lebensbereich und die Familie. Ihre natürliche Fähigkeit zu Psychologie macht sie zu freundlichen Gesprächspartnern, doch wenn ihre Gefühle verletzt werden, reagieren verlegen oder gereizt. Meist sind Menschen mit Merkur in Krebs aber angenehme Gesprächspartner mit viel Verständnis und man fühlt sich wohl im Gespräch mit ihnen. Dem Krebs wird der Magen zugeordnet, weshalb bei Merkurverletzung nervöse Verdauungsstörungen vorliegen können.

Merkur in Löwe. Glänzender Selbstaufdruck (Löwe) und Kommunikation (Merkur) verbinden sich zu selbstbewusstem Reden und schöpferischem Denken.

Dieser Merkur will mit seinen mentalen Leistungen beeindrucken. Oft ist sind glänzender Ausdruck und großartige Ideen damit verbunden. Denken und Planen sind auf das Große angelegt und Details überlässt man lieber anderen. Kreativ, optimistisch und plakativ werden Ideen und Pläne vorgetragen. Starke Egozüge können aber die Objektivität beeinträchtigen. Zu hoch gegriffene Ideale, führen dann zu Spekulation, übermäßigem Ich- und Besitzstreben, sowie zu mentaler Eitelkeit. Im ganz Negativen Bluff, über alle Details hinwegsehen und keine Kritik ertragen können. Hält sich dann für unfehlbar und eklatant überlegen. Doch in der Regel mögen sie sich einfach nicht mit Banalitäten befassen und haben bei genügender Realitätsbezogenheit viel Planreichtum, Organisationstalent und könne ihre Vorhaben in die Tat umsetzen.

Im positivsten Fall werden sie zu fähigen geistigen Führern. Pädagogisches Interesse ist meist vorhanden und Merkur in Löwe sucht nach dem herzlichen Austausch. Dramatik, Humor und kreatives Denken gehen hier Hand in Hand. Seine Zuhörerschaft und Gesprächpartner müssen dem Löwemerkur gelegen sein, er muss an sie glauben und sie akzeptieren können. Um zu lernen, braucht Merkur in Löwe am besten eine kreative Beschäftigung, denn sein Verstehen hat mehr einen intuitiven, den rein logischen Charakter. In der sprachlichen Erregung kann das Herz bis an den Hals pumpen.

Merkur in Jungfrau. Nüchterne Methodik (Jungfrau) und Logik (Merkur) verbinden sich hier zu einem außerordentlich praktischen und ordnenden Verstand.

Es ist auf gute Fähigkeiten bei Sprache und Schrift, vornehmlich auch der Orthographie und Rechtschreibung zu schließen. Die Hauptunterscheidungen werden in nützlich und nicht nützlich, zweckmäßig und zwecklos eingeteilt. Die Freude am gedanklichen Detail, kann diese Kombination zu nüchternen Forschern machen. Im Grunde liegt dieser Kombination etwas Experimentelles an, doch kritisieren sie alle Unzulänglichkeiten und kommen daher manchmal in ihren Forschungen nicht weiter. Der Hang zu Perfektion kann Stärke und Schwäche zugleich sein. Im Negativen verliert man sich im Detail, wird ängstlich und kleinkariert. So kann diese Kombination zu dauernder Nörgelei, wie auch neidischer Unzufriedenheit neigen. Aufschneidende Belehrung und Intoleranz kann dabei auch mit von der Partie sein.

Im Positiven: enorme wissenschaftliche oder auch kaufmännische Fähigkeiten. Sorgfalt und Gründlichkeit in den mentalen Vorgängen, detaillierte Analysen. Der Wissenstrieb ist ausgeprägt und meist besteht ein beachtliches Allgemeinwissen. Allerdings kann sich Merkur in Jungfrau auch übernehmen. Diese Menschen brauchen Ordnung und Hygiene, ihre Kleidung ist unauffällig und oft pedantisch an das allgemein Anerkannte ausgelegt. Der Gefühlsausdruck kommt in der Sprache meist zu kurz, sie reden vielleicht würzig, bleiben dabei aber recht trocken. Bei mentaler Überforderung können Darmbeschwerden, Durchfall, nervöse Verdauungsstörungen und auch Kurzatmigkeit bestehen.

Merkur in Waage. Der Planet der Kommunikation und des Denkens ist im Zeichen der Gemeinschaft und der Vermittlung, was zu Schöngeistigkeit und Diplomatie führt.

Diese Menschen beschäftigen sich gedanklich viel mit zwischenmenschlichen Beziehungen. Da sie versuchen anderen Menschen gerecht zu werden und zu vermitteln, eignen sie sich vor allem für beraterische, seelsorgerische und psychologische Aufgaben. Sie vermögen es geschickt und einfühlsam, Wahrheiten auszusprechen, ohne zu verletzen. Manchmal wird aber auch der Inhalt einer Aussage, der schönen Form geopfert. Die Schwierigkeit bei dieser Merkurstellung liegt darin, eine klare Haltung einzunehmen und klare Entscheide zu treffen. Man möchte Konflikten aus dem Wege gehen und neigt zu gesellschaftlich angepassten Meinungen. Manchmal ist es auch umgekehrt, die Neigung geht dann in Richtung abgehobenes wirklichkeitsfernes Theoretisieren.

Im Allgemeinen sucht aber Merkur in der Waage das ausgeglichene Denken und bleibt daher freundlich und charmant in den Worten. In den zwischenmenschlichen Verbindungen sind sie taktvoll, üben regen Gedankenaustausch an und haben in aller Regel einen guten Gerechtigkeitssinn. Das Interesse an den Gedanken anderer ist recht goss, das führt zu Gemeinschaftssinn, harmonischer Anpassung und Zusammenarbeit. Es sind dies meist angenehme Zeitgenossen. Auf jeden Fall ist für sie der unbefangene kommunikative Austausch von großer Bedeutung. Ist dieses Bedürfnis nicht gegeben, besteht eine Neigung zu Nierenproblemen.

Merkur in Skorpion. Skorpion das Zeichen der Extreme verbindet sich mit Merkur dem Planeten des Verstandes und der Kommunikation. Dies führt zu einem Alles-oder-Nichts-Denken.

Skorpion geht in die Tiefe und sucht nach Hintergründen, weshalb diese Menschen über einen kritischen und sezierenden Verstand verfügen. Hinterfragungen bis ins letzte Detail, kann damit angesagt sein. Sie sind von scharfer Kritik und neigen zu radikalen Lösungen, sind in der Lage schnell und präzise Schwachstellen einer Überlegung aufzudecken. Da sie in der Lage sind, Dinge für sich zu behalten, kann man ihnen auch ein Geheimnis anvertrauen. Das Durchdringen der vordergründigen Erscheinungen, ergibt die Fähigkeit schwierige Probleme zu lösen. Sie sind Enthüller und können der geringsten Spur aufmerksam folgen. Durch die Tiefe in der verbalen und nonverbalen Kommunikation, schließen sie tiefe Freundschaften oder entwickeln Interesse für Okkultes.

Ihr Denken und Reden ist niemals oberflächlich. Durch Sarkasmus, Skepsis und falsch verstandenem Okkultismus, oder auch durch schonungslose Offenheit, kann sich ihr Denken in eigensinnige Strukturen vergraben. Was ihrer praktischen Veranlagung ein Schnippchen schlagen kann. So können Dispute, Hinterlist, Kämpfe und Geheimniskrämerei mit dieser Stellung Merkurs verbunden sein. Bei sehr kritischen Aspekten besteht eine Neigung, zu fixen Ideen und fanatischem Denken. Scharfe und verletzende Sticheleien können dann vorkommen. Doch ist ihr Denken letztlich immer sehr verbindlich. Im Gespräch zeigen sie sich meist abwartend und kritisch beobachtend, um im richtigen Augenblick das wesentliche zum Besten zu geben. Gesundheitliche Entsprechung: Nerven- und Gehirnleiden, Blasenschmerzen, Genitalschmerzen, nervöse Menstruationsprobleme

Merkur in Schütze. Merkur der Planet der Kommunikation und des Denkens verbindet sich in Schütze mit Idealismus und Freiheit: Die Gedanken dieser Menschen befassen sich mit Wahrheit und Gerechtigkeit mit ethischem Einschlag.

Diese Menschen haben vielseitige Interessen und beschäftigen sich gerne mit Lebensproblemen allgemein. Gegenüber neuen Ideen sind sie aufgeschlossen, doch kann es an der Durchführung dieser, in die Realität mangeln, da sie leicht das Naheliegende übersehen. Schwierigen Aufgaben wird lieber ausgewichen. Sie können sich selbst überschätzen und überheblich werden oder aber auch heuchlerisch, in ihren Äußerungen werden. Doch treten sie mit anderen meist mit Offenheit und Liberalität in Verbindung. Das Bedürfnis nach Lernen und höherem Intellekt/Bildung drückt sich oft in rastlosem Streben nach Idealismus aus. Ihre Erkenntnisse können sie anderen plausibel erklären, im Negativen werden diese arrogant, predigend und selbstgefällig vorgetragen. Wankelmut, Unsachlichkeit und Zersplitterung, da zu viele oder zu weit gesteckte Ideen vorhanden sind, kann vorkommen.

Eigentlich sind diese Menschen aber sozial motiviert und wollen allen den Zugang zu Bildung und ideellen Werten ermöglichen. Gute geistige und intellektuelle Fähigkeiten sind meist vorhanden. Kenntnisse über fremde Kulturen und Sprachtalent zeichnen Merkur in Schütze aus. Im Grunde starker Optimismus und große Glaubenskraft. Das Denken bewegt sich um Ideelles und unterscheidet sehr genau zwischen gerecht und ungerecht. Gesundheitliche Entsprechung: Neuralgie in den Beinen, Husten

Merkur in Wassermann. Der Planet der Kommunikation und des Denkens (Merkur) verbindet sich mit den Zeichenqualitäten des Steinbocks (Strebsamkeit und Konzentration) zu gründlichem und systematischem Denken.

Projekte werden von diesen Menschen nüchtern und methodisch geplant und deren Verwirklichung mit Ausdauer und Konsequenz angesteuert, sie verlieren den Faden nicht. Wenn Sie etwas analysieren, dann kann das Ergebnis oft ernüchternd wirken, und Mitarbeitern/Mitmenschen den Schwung nehmen. Sie sind kategorisierend und autoritär in ihrem Austausch. Ebenso sind Förmlichkeit und Reserviertheit dem freien Austausch manchmal im Wege. Oft besteht Angst etwas Falsches zu sagen. Ernsthaftes und nüchternes Denken ist mit Merkur im Steinbock also angesagt, und wer versucht dessen Gedankengänge zu beeinflussen, wird wahrscheinlich auf Granit beißen. Im besonders Negativen kann das zu Engstirnigkeit und humorloser Trockenheit führen. Das Denken kann die konventionellen Normen nicht verlassen, oder diese hinter sich lassen. Pessimismus und Neinsagerei kann dann vorkommen.

In Diskussionen sind diese Menschen eher zurückhaltend, brillieren aber mit durchdachten Argumenten, die sie im richtigen Moment platzieren. Sie glauben dass immer ein hoher mentaler Anspruch an sie gestellt wird. Ihre gedankliche Voraussicht macht sie begabt für Managementberufe. Aus Theorien werden praktische Ergebnisse, ansonsten sie als unnötig empfunden werden. Politisch sind sie eher konservativ eingestellt, das heißt sie wollen die bewährten Werte schützen. Die Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer im Denken kann bis zur Hemmung überdreht sein. Merkurhemmung kann Legasthenie und Stottern verursachen. Meistens reden diese Menschen langsam, doch sind sie geeignet für gründliche Forschung. Selten kommt auch ein überdrehter Redeschwall vor, um Hemmungen zu überspielen. Gesundheitlich können steife Gelenke, Hautkrankheiten, Melancholie, Neuralgie in Beinen oder Knien vorkommen.

Merkur in Wassermann. Der Planet des Denkens und der Kommunikation (Merkur) verbindet sich mit den Zeicheneigenschaften des Wassermanns (Humanität und Erneuerung) zu einem offenen, unvoreingenommenen Geist mit einfallsreichem Denken.

Diese Menschen sind neuen Ideen und Erfindungen gegenüber aufgeschlossen. Die Gabe der Intuition sowie plötzliche Geistesblitze, können ihnen eigen sein. Interesse für grenzwissenschaftliche oder esoterische Wissensgebiete ist wahrscheinlich vorhanden. Sie verfügen über ein abstraktes und unvoreingenommenes Denken; und Wahrheit zählt bei ihnen mehr als Tradition. Sie sind nicht so schnell zu überraschen, denn ihre Kombinatorik erfasst die Sachlage schnell. Sie machen sich für alles ein eigenes, meist progressives Urteil. Ihre Begeisterungsfähigkeit kann zu sie zu utopischen Schwärmern machen, ihre Ideen sind nicht immer durchführbar. Sie können sich auch kritisch und zynisch zeigen und haben eine Neigung zu Eigenbrötlerei. Das Denken kann allklug und völlig abstrakt werden. Aufdringliche Besserwisserei kann sich abzeichnen.

Im Guten: Allgemein herrscht viel Planreichtum und Verständnis für den Zeitgeist. Bei der Verwirklichung Ihrer Vorhaben zeigen sie Organisationstalent. Humanitäre Ideale wollen verwirklicht werden. Im Austausch zeigen sie Intelligenz, Toleranz, Liberalität, aber auch einen gewissen Abstand zu den Menschen.

Merkur in Fische. Der Planet des Denkens und der Kommunikation (Merkur) findet sich hier in einer Umgebung von Gefühlen (Fische), weshalb diese Stellung zu intuitivem und phantasievollem Denken neigt.

Hier will Merkur fließen, doch verleiht ihm das auch eine gewisse Unstetigkeit in der Richtung, denn Fische will sich möglichst nicht festlegen müssen. Das Denken ist gefühlsbetont und die Einbildungs- und Visionskraft ist stark ausgeprägt, deshalb besteht auch ein Hang zu Tagträumerei und Beeinflussbarkeit. Diese Menschen haben die Fähigkeit, sich in andere hineinzudenken und vielleicht sind sie gerade deshalb so, dass sie ihre innersten Gedanken gerne für sich behalten. Sie können viel Verständnis für die Gedanken anderer aufbringen und diese verstehen, ihnen gut raten. Rationalität und Intuition sind einander ebenbürtig, das macht diese Menschen im Austausch mit anderen schwer fassbar.

Sie neigen zu unbewusstem Denken, das mit sensibler, idealistischer und poetischer Neigung versehen ist. Fähigkeiten zu Spiritualität und Psychologie müssten vorhanden sein. Möglicherweise planen diese Menschen gerne, haben dann aber zu wenig Tatkraft um die Visionen in die Realität zu hohlen. Ihre größte Stärke mag darin bestehen, dass sie sich gut in andere hineindenken können. Doch diese Empfänglichkeit macht sie durch unterschwellige Suggestionen leicht beeinflussbar. In Entscheidungssituationen werden sie leicht nervös und unsicher. Mit Merkur in Fische kann Legasthenie angezeigt sein. Gesundheitliche Entsprechung: Probleme mit den Füssen, Neurosen.

zurück zur Übersicht


Weitersagen