Zwillinge im neunten Haus

Das neunte Haus

Gestirne und Zeichen im neunten Hauses geben Auskunft über: Weltanschauung, Ethik, Bildung, Lebensauffassung, Gerechtigkeit, Philosophie, höherer Intellekt, Besserwisserei.

 

Zwillinge im neunten Haus

Zwilling im 9. Haus verfolgt die weltanschaulichen Werte mit geistig-intellektuellem Interesse, durch Gespräche und oft auch durch kleinere und grössere Reisen. Gerne besucht der Mensch mit Zwilling im 9. Haus, Vorträge und Diskussionen oder sieht TV-Sendungen über fremde Kulturen, Religion und Kunst. Wenn das Interesse wach bleibt, dann kann diese Stellung ein grosses Allgemeinwissen bedeuten. Wenn die Grenzen des Rational-formalen überschritten werden, dann kann diese Stellung auch Einsicht in die geistige Welt und bewusste Ethik bedeuten. Doch sucht Zwilling im 9. Haus eher den Weg des Wissens als den Weg der Weisheit, mehr die Abwechslung als das Bleibende, und das bedeutet auch eher Unstetigkeit der religiös-ethischen Werte. Schwierigkeiten bei Weltanschaulichen Problemen werden aber mit Flexibilität und Spontaneität gemeistert.  

Weiterführendes

Gestirne im 9. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im neunten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Zwilling ist Merkur.