Zwillinge im sechsten Haus

Das sechste Haus

Gestirne und Zeichen im sechsten Haus geben Auskunft über: Existenzkampf, Arbeit, Leistungsfähigkeit, Selbstpräsentation, Pflichtgefühl, Hygiene, Gesundheit, Unterordnung

 

Zwillinge im sechsten Haus

Zwillinge im 6. Haus bevorzugt Tätigkeiten, bei denen er Sprache oder Gestik einsetzen kann. Meist besteht ein verkäuferisches Talent. Bei der Arbeit ist oft recht grosser Fleiss vorhanden, solange dabei gelernt und gewachsen werden kann. Ist das nicht gegeben, so neigt Zwilling im 6. Haus dazu, einfach den Job zu wechseln. Was man braucht, versucht man durch den Kontakt zu Menschen oder durch geistige Produkte zu erwerben. Manchmal auch ein Hinweis darauf, dass man zwei unterschiedliche Aufgaben oder Berufe hat - viele Interessen. Die Bewusstheit für den eigenen Körper ist manchmal mangelhaft, und es können bei zu vielen Tätigkeiten nervöse Erscheinungen/Erkrankungen auftreten. 

Weiterführendes

Gestirne im 6. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im sechsten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Zwilling ist Merkur.