Zwillinge im vierten Haus

Das vierte Haus

Gestirne und Zeichen im vierten Haus geben Auskunft über: die seelische Substanz, Familie, Herkunft, Mutterbezug, Tradition, Vererbung, emotionale Wahrheit   

 

Zwillinge im vierten Haus

Zwilling im 4. Haus zeigt häufig auf Veränderungen im familiären Bereich hin. Die Gedenken beschäftigen sich viel mit dem familiären Ursprung oder der Kultur und der Tradition. Ein gewisser Hang zu alternativen Lebensformen ist gegeben. Die Bezugnahme zu den eigenen Seelentiefen können hier oft am besten über das Schreiben erreicht werden. Die Ruhe des Rückzugs beim Schreiben begünstigt die tiefere Zuwendung zu den eigenen Emotionen, die manchmal nicht sehr tief gehen, weil man zu umtriebig in diesen Dinge ist. Die sozialen Bindungen, bzw. die familiäre Absicherung erfolgen durch geistig-intellektuellen Austausch. Die Bereitschaft zu Beweglichkeit lassen allerdings missliche Situationen meist schnell bereinigen. Die Vertiefung der seelischen Werte sollte dennoch etwas gefördert werden.   

Weiterführendes

Gestirne im 4. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im vierten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Zwilling ist Merkur.