Zwillinge im dritten Haus

Das dritte Haus

Gestirne und Zeichen im dritten Haus geben Auskunft über: kollektive Denknormen, Beschaffenheit des Denkens, Lernfähigkeit, Kommunikationsformen

 

Zwillinge im dritten Haus

Es besteht eine lebendige Beziehung zur Um- und Aussenwelt. Soziale Kontakte, insbesondere zur Familie, fallen leicht. Der Austausch von Gedanken und Meinungen ist stark angeregt. Auch grosser Wissensdurst und Wissen um die aktuellen Geschehnisse verheisst diese Stellung. Bewegliche Sprache und meist auch leichtes Lernen, doch auch zu viel reden und dadurch nicht überzeugen, kann hier angezeigt sein. Bei entsprechender Disziplin, können wissenschaftliche oder auch psychologische Interessen vorhanden sein. Sicher spielt die Welt der Gedanken immer eine wichtige Rolle. Oft sind gute Logik und eine treffende Sprechweise mit Zwilling im 3. Haus verbunden. Manchmal auch ein Hinweis auf Knobler und Tüftler. Dennoch kann die Suche nach stetig neuen Anstössen ERfolge begünstigen, zuweilen aber auch stören.  

Weiterführendes

Gestirne im 3. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im dritten Haus. Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Zwilling ist Merkur.