Zwillinge im elften Haus

Das elfte Haus

Gestirne und Zeichen im elften Haus geben Auskunft über: Frei gewählte Beziehungen, Freunde, Gruppentätigkeit, Hoffnungen, persönliche Profilierung, Emanzipation  Verantwortung.

 

Zwillinge im elften Haus

Das Tierkreiszeichen Zwilling im Bereich der Freunde und der Gruppenaktivität liebt rege geistige Auseinandersetzung mit anderen Menschen. Meist werden Bekanntschaften mit intellektuellem Charakter gepflegt. Nicht selten trifft man Theoretiker an, die zwar viel Reden mit der Umsetzung in die Tat dann aber doch nicht so leicht vorankommen. Gute Gesprächspartner mit meist schnellen Auffassungsvermögen, dennoch sind es selten tief greifende Wissenschaftler. Zwilling im wassermannanalogen Haus bedeutet auch Freiheit des Denkens. Dieses Denken ist aber selten von ideologischer Ausrichtung. Viele mit dieser Kombination sind recht belesen und an Weiterbildung interessiert. Eine gewisse Unstetigkeit im Integrationsprozess zur Gesellschaft und zu einer Gruppe kann mit dieser Zwillings-Stellung angezeigt sein.    

Weiterführendes

Gestirne im 11. Haus verändern bzw. ergänzen diese Aussagen. Gestirne im elften Haus... Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Zwilling ist Merkur.