Widder im fünften Haus

Das fünfte Haus

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des fünften Hauses geben Auskunft über: Auftreten, Imponiergehabe, Kinder, Erotik, Selbsterprobung, innere Dynamik, unternehmerische Fähigkeiten

 

Widder im fünften Haus

Widder im 5. Haus deutet darauf hin, dass man in den eigenen Unternehmungen stürmisch, impulsiv und aktiv vorgeht. Es kann sich die pure Schaffensfreude zeigen, aber auch erhebliche Kraft seinen Willen durchzusetzen. Damit kann auch eine hemmungslose Lust auf Genuss und Freude angezeigt sein. Gerne macht Widder im 5. Haus auch gross Eindruck beim anderen Geschlecht und geht oft (zu) direkt auf das Ziel seiner Lust zu. So kann man auch unbekümmert die Bedürfnisse anderer übersehen. Ein Spielgefährte der nicht aus eine Herausforderung darstellt wird schnell als langweilig empfunden. Widder im 5. Haus will sein Gegenüber spüren und dieses im Sturm für sich einnehmen.    

 

Weiterführendes

Gestirne im 5. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im fünften Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Widder ist Mars.