Beschreibungen Mond in Waage:
Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in Waage

ac krebsMenschen mit Mond in der Waage spüren genau, was andere in Bezug auf sie denken und fühlen und brauchen. Doch sie brauchen viel Harmonie in allen Beziehungen, besonders in nahen, weil sonst ihre emotionale Gesundheit leidet. Allgemein fällt ihnen spontanes Handeln eher schwer, denn bis zu einem gewissen Grad müssen sie sich immer ans Protokoll und innerhalb der Konventionen bewegen, was sie oft etwas aufgesetzt erscheinen lässt, obwohl sie doch allen gegenüber echt freundlich sind. Sie sind ästhetisch und haben künstlerische Begabung. Ihr Bedürfnis nach Kontakt und Austausch ist echt und sie fühlen sich erst ganzheitlich, wenn sie in einer Beziehung stehen.

Sie haben eine starke Neigung sich dem DU anzupassen und vergessen dabei manchmal, sich selbst zu sein, weil sie freundlich und nett zu jedermann sein wollen, ihre Gesten zeichnen sich durch Charme und Eleganz aus. Sie verabscheuen rohe Sprache, denn dadurch gleiten sie leicht aus dem Gleichgewicht. Es sind heiter veranlagte, höfliche Menschen, mit Kunstliebe, haben viele Freunde, lieben gemeinsames Wirken. Diese Mondstellung bedeutet meist Geschick im Umgang mit dem breiten Publikum.

Die erfüllte Seite von Mond in Waage

Der erfüllte Mond in Waage ist lebhaft und äußert seine Gefühle freimütig. Er kann den Gemütszustand anderer gut nachvollziehen, ist Empfänglich für Gefühle anderer, denn diese beleben auch ihn. Er ist daher kommunikativ und verbindlich. Er ist charmant und gesellig, hat einen echten Schöngeist anzubieten und will eigentlich allen einfach durch seine angenehme Art gefallen. Er kleidet sich elegant und geschmacksvoll und weiß sich Komplimente zu holen. Die meisten Menschen mit Mond in Waage haben einen guten Ruf.

Die unerfüllte Seite von Mond in Waage

Der unerfüllte Mond in Waage denkt seine Gefühle mehr. Er überlegt und plant sein Auftreten und empfindet doch nicht viel dabei. Daher ist er auch ewig unentschieden, wem er sich wirklich tiefer zuwenden will. Auch das Gegenteil kommt vor: er macht sich von seinem Partner völlig abhängig. Der unerfüllte Mond in Waage legt zu viel Wert auf Äußerlichkeiten, schaut dauernd auf seinen Ruf und ist daher berechnend. Um gut da zustehen macht er faule Kompromisse und verliert damit die Verbindung zu sich selbst. Er ist langweilig und ohne Hintergrund.
vep Persönlichkeitsdeutung "VEP"   zur astroschmid.ch Home-Seite

Beschreibungen Mond in Waage:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Vertiefte Partnerdeutung "VPD" PDF Text als kostenloses PDF

Partnerschaft Mond in Waage

liebeIn der Partnerschaft benötigen Menschen mit Mond in Waage ein Gegenüber bei dem sie der Verbindlichkeit etwas aus dem Wege gehen können. Denn der Mond in der Waage nimmt sich recht viel Freiheit und hält den Partner hin, unter Umständen bis dass dieser sich selbst verabschiedet. Die Partnerschaft wird oft als ein herausforderndes Thema erlebt und ist von besonderer Bedeutung für die eigene persönliche Entwicklung.

Die diplomatischen Fähigkeiten sind ausgeprägt, dennoch können dann und wann plötzlich Heftigkeiten - vornehmlich in der Jugend - vorkommen. Doch der Waagemond ist generell herzlich und freundlich. Anpassungsfähig und liebenswürdig kannst du gut mit Menschen umgehen. Doch du lässt dich von scheinbar guten Argumenten ziemlich leicht überzeugen. Dadurch wirst du in Meinung und Tat leicht von anderen abhängig. Mit verständnisvollen Partnern, die wissen, was sie selbst wollen und was man von dir erwarten kann, pflegst du einen offenen und ehrlichen Umgang.

Frauen mit Mond in Waage

Sind charmante, aber etwas dünnhäutige Frauen. Sie sind bezaubernde Wesen welche die Kunst des Flirtens außerordentlich gut beherrschen. Gute feinfühlige Gesellschafterinnen die aber emotional zu Beginn meist nicht sonderlich tief gehen wollen. Wenn die Figur nachlässt fühlen sie sich schnell alt, doch ihr freundliches Wesen macht dies immer wieder wett.

Männer mit Mond in Waage

können sich von der Schönheit einer Frau hinreißen lassen. Ihre Formen, ihre Sprache, ihr Gang verzaubern sie, und die Worte scheinen ihr aus dem Mund zu perlen. Mit zunehmendem Alter werden sie aber ruhiger und zuverlässiger. Im mittleren Alter des erfahrenen Genießers finden sie eher ihre Herzensdame als in der Jugend. Dann stehen Männer mit Mond in Waage ihren Frauen treu zur Seite. 
herz Vertiefte Partnerdeutung "VPD"    zur astroschmid.ch Home-Seite

Beschreibungen Mond in Waage:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Berufliche Horoskopdeutung PDF Text als kostenloses PDF

Kinder mit Mond in Waage

Diese Kinder sind meist sehr nett und schon früh kann man den Ansatz zum flirten sehen. Sie sind liebevoll und anpassungsbereit. Menschen mit Mond in Waage erlegten ihre Mutter als eine Frau, die nach Harmonie und Frieden in der Familie strebte. Die kreative Seite des Kindes wurde von den Eltern in der Regel gefördert und die Erziehung ging in Richtung Fairness und Kultur. Kinder erleben ihre Mutter oft als eine unbeschwerte gute Seele. Problematisch kann sein, dass Kinder mit Mond in Waage schnell Angst haben verlassen zu werden und sie könnten dadurch eine unterschwellige Ablehnung der Mutter gegenüber entwickeln. 
khd Kinder-Horoskop "KHD    zur astroschmid.ch Home-Seite

Beschreibungen Mond in Waage:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Spirituell-karmische Deutung "SKD" PDF Text als kostenloses PDF

Mond in Waage Psychologisch

Mond in der Waage hat eine Tendenz sich zu Selbstdisziplin zu zwingen um äußere Ausgeglichenheit zu erlangen, das kann zu Starrköpfigkeit führen. Doch ist in der Regel eine außerordentliche Kontaktfähigkeit gegeben. Sprunghaftigkeit und Mangel an Zuverlässigkeit können die Beziehungen jedoch beeinträchtigen.

Manchmal können positive Reaktionen anderer nicht richtig als persönliche Bestätigung aufgefasst werden. So nimmt man eine gewisse Distanz zu den anderen ein, was das Gefühl und die Angst des Verlassens verstärken kann, was wiederum zu periodischen Verstimmungen führen kann.

Große Entscheidungsschwierigkeiten auf Grund innerer Unruhe und äußerer Ausgeglichenheit. Gedanken die zur Entscheidung führen könnten, werden nicht konsequent genug verfolgt. Die Suche nach dem außergewöhnlich ausgewogenen Urteil, kann Menschen mit Mond in Waage letztlich ohne konkrete Entscheidung dastehen lassen. Das belastet das Selbstwertgefühl und kann zu naiven Traumvorstellungen über das Leben führen. Der persönliche Bezug zu Dingen und Menschen ist meist wichtiger als die konsequente Verfolgung konkreter Ziele, was den Erfolg in der Gesellschaft eher nicht fördert. So können sich Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden und Institutionen ergeben. Soziale Normen werden oft als einengend empfunden.

Generell ist es schwierig für die Betroffen eine seelische Heimat zu finden, oder sie weigern sich diese zu finden. So kommt es zu Wiederholungen: Zuwendung - Kritik der Normen - Abwendung. Mond in Waage sucht einen Ausgleich, für die Unvollkommenheit der Welt, z. B. in der Kunst, um so eine übergeordnete Harmonie zu schaffen. Der Wunsch sich vom Notwendigen zu befreien ist groß - man will es einfach im Leben haben. Die Suche nach der "verfeinerten" Lebenslust kann aber auch ein Spiegel für innere Unzufriedenheit mit der Welt sein.

Körper Gesundheit

Nierenprobleme, erhöhter Harnsäurespiegel im Blut, Schlaflosigkeit, gestörte Nierenfunktionen, Harnverhaltung, schweißige Hände, seelische Belastung geht an die Nieren.

Beschreibungen Mond in Waage:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Spirituell-karmische Deutung "SKD" PDF Text als kostenloses PDF

Bedeutung des Mondes

Der Mond macht im Horoskop Aussagen darüber, wie wir die Welt emotional wahrnehmen. Mond ist das Bedürfnis, sich angenommen zu fühlen, die Welt als einen sicheren Ort, der Willkommen heißt, verstehen zu können. Er zeigt den Gefühlsbereich des Menschen, indem er sich verstanden und angenommen oder unverstanden und abgewiesen fühlt. Die Fähigkeiten und Bedingungen, um sich in der Gesellschaft eingliedern zu können, werden damit ebenso sichtbar, wie auch wie etwas getan wird und wie die Welt als Gesellschaft wahrgenommen wird.

Alle mit dem Mond assoziierten Bereiche beschreiben maßgeblich die Mutterbeziehung und damit auch die Prägungen aus der Kindheit, also die Grundstimmung, die dem Leben entgegengebracht wird. Daher muss der Mond sich stets aus der Vergangenheit lösen, Prägungen hinter sich lassen und seine eigene Heimat in sich selbst erschaffen.

Der Mond ist ein reflektives Prinzip und zeigt daher die Re-Aktion. Die Sonne ist im Gegensatz dazu ein selbstleuchtendes Prinzip und zeigt die Aktion. Der Mond als emotionales Gestirn zeigt also, wie auf Eindrücke von außen reagiert wird, die Beschaffenheit der Gefühle und die emotionalen Verhaltensweisen. Der Mond reflektiert nicht nur, er spiegelt in seinem Auswirken auch ganz direkt. Das heißt, so wie dem Mond begegnet wird, so kommt es von diesem zurück.

Der Mond beschreibt die sensiblen Bereiche, z.B. wo ein Mensch sich leicht gekränkt oder verletzt fühlt. Da finden wir die weichen, hegenden, pflegenden Eigenschaften eines Menschen. Daher wird der Mond auch oft als Spiegel der Seele bezeichnet. Das Auge mit seinem Ausdruck der Gemütslage wird dem Mond zugeteilt. Wenn Menschen sich lange mit einem guten Gefühl in die Augen schauen können, dann haben sie eine seelische Beziehung, eine Beziehung die versteht und annimmt. Das ist der Mond. Hier entscheidet sich ganz direkt, wie und unter welchen Voraussetzungen Liebe und Verständnis aufgebracht und angenommen werden kann.

In der Stellung des Mondes sind alle emotionalen Verhaltensweisen zu finden, die dem Leben zuträglich wie auch dem Leben nicht zuträglich sind. Hier muss ein Mensch sich damit auseinandersetzen, ob er sich sein Leben selbst schwierig macht oder ob er das Leben annehmen kann, wie es ist. Hier muss losgelassen werden, was nicht zu einem passt, dem Eigenwesen nicht mehr länger zuträglich ist. Abschied nehmen und sich selbst nicht im Wege stehen, ist eine der wichtigsten Aufgaben die der Mond im Horoskop aufzeigt.    zur astroschmid.ch Home-Seite

Beschreibungen Mond in Waage:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

png Prognosedeutung"PGD" PDF Text als kostenloses PDF