ol2 Wassermann im fünften Haus
leer

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des neunten Hauses geben Auskunft über: Weltanschauung, Ethik, Bildung, Lebensauffassung, Gerechtigkeit, Philosophie, höherer Intellekt, Besserwisserei

Wassermann im fünften Haus

Wassermann hat im 5. Haus eine unkomplizierte Einstellung zu Vergnügen. Die Selbstverwirklichung erfolgt oft über Freunde und über gute Kontakte zu Menschen in Position. Auch in der Liebe besteht eine idealistische Einstellung, aber doch mit einem etwas sachlichen Unterton. So kommt Wassermann im 5 Haus manchmal nicht weiter in der Liebe, bleibt beim Reden und dem Austausch von allgemeinen Freuden, wenn andere schon längst zur Sache gekommen wären (was durchaus auch eine Qualität darstellt, aber es kann einen potentiellen Partner auch vertreiben). Ist der Funke jedoch einmal gesprungen zeigt Wassermann im 5. Haus ein originelles und belebtes Liebesspiel. Doch kann die Wassermannposition wohl nie über das Körperliche gefangen genommen werden. Mit zunehmender Reife wird die Erotik deshalb auch eher vergeistigt. 

Gestirne im 9. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im neunten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Wassermann ist Uranus.

Werbeblock

arrowTop

   

Linktipps

Das Häusersystem

Zeichen / Haus

 
menüramenUnten

 

 

 

 

 

            Valid XHTML 1.0 Transitional