ol2 Waage im dritten Haus
leer

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des dritten Hauses geben Auskunft über: kollektive Denknormen, Beschaffenheit des Denkens, Lernfähigkeit, Kommunikationsformen

Waage im dritten Haus

Harmonische Kontakte zur Umwelt und Geschwistern oder anderen nahen Verwandten ist zu erwarten. Dennoch wirkt Waage im 3. Haus gerne etwas zurückhaltend und/oder unverbindlich. Das tiefschürfende Denken und Forschen, oder sich dem Schul- und Ausbildungsstress zu stellen, sind nicht die Stärken der Waage im 3. Haus. Man möchte es leicht haben in der Bezugnahme und Bezüglich des Denkaufwandes im Alltag. Streit wird als sehr lästig empfunden. Waage im 3. Haus liebt frohe und offene Kommunikation mit Humor und Stil, dabei kann gut auf das Gegenüber eingegangen werden, sodass die eigenen Bedürfnisse auch zu kurz kommen können. Harmonie in Partnerschaft und den nahen Kontakten ist einfach wichtig. Das Denken neigt zu Idealen, es kann bis zur Verleugnung von Sorgen oder Spannungen kommen, was wiederum den gesuchten Frieden stören kann.

Gestirne im 3. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im dritten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Waage ist Venus.

Werbeblock

arrowTop

   

Linktipps

Das Häusersystem

Zeichen / Haus

 
menüramenUnten

 

 

 

 

 

 

 

            Valid XHTML 1.0 Transitional