ol2 Steinbock im elften Haus
leer

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des elften Hauses geben Auskunft über: Frei gewählte Beziehungen, Freunde, Gruppentätigkeit, Hoffnungen, persönliche Profilierung, Emanzipation 

Steinbock im elften Haus

Menschen mit Steinbock im 11. Haus nehmen die Integration in die Gesellschaft und die Beziehungen zu Freunden ernst. Manche lassen sich daher auch ausnutzen, da sie meinen für alles die Verantwortung übernehmen zu müssen. Andere wiederum neigen dazu andere zu dominieren, weil sie alles in Ordnung wissen wollen und dadurch zu wenig Toleranz haben.  Oft zeigt sich ein Mischverhältnis und es bestehen daher auch Unsicherheiten, und dann hält man sich an die Tradition, auch wenn dies im einzelnen Fall unangebracht ist. Doch schließlich zeigen sich feste Prinzipien und realistische Grundlagen in der Eingliederung in die Gesellschaft. Also Freunde also zuverlässig, wenngleich manchmal eher etwas trocken, vielleicht auch unnahbar. 
 
Gestirne im 11. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im elften Haus... Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Steinbock ist Saturn.

Werbeblock

arrowTop

   

Linktipps

Das Häusersystem

Zeichen / Haus

 
menüramenUnten

 

 

 

 

 

 

            Valid XHTML 1.0 Transitional