ol2 Löwe im neunten Haus
leer

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des neunten Hauses geben Auskunft über: Weltanschauung, Ethik, Bildung, Lebensauffassung, Gerechtigkeit, Philosophie, höherer Intellekt, Besserwisserei

Löwe im neunten Haus

Löwe im 9. Haus hat eine weitherzige Auffassung von persönlicher Moral und Religion. Wer Löwe im 9. Haus sollte darauf achten, dass er anderen Menschen die eigenen Meinungen nicht aufdrängt, sondern eher gut dran tut besser zuhören. Die ethischen Werte beruhen auf dem, was persönlich für richtig gehalten wird. In der Weltanschauung sind eigene  Ansätze vorhanden, und es werden meist auch hohe Ansprüche an sich selbst gestellt. Allerdings ist das geistig-spirituelles Interesse auch von persönlichen Interessen sehr stark gefärbt. Doch hat Löwe im 9. Haus auch eine weitherzige Religionsauffassung, interessiert sich aber eher selten für Esoterik und Meditation als andere Menschen. Ihre Weltanschauung kann auch von berühmten Genies, (Lebens-)Künstlern, Sportlern, Schauspieler oder sonst wie außergewöhnlichen Menschen stark beeinflusst sein. 

Gestirne im 9. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im neunten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Löwe ist die Sonne.

Werbeblock

arrowTop

   

Linktipps

Das Häusersystem

Zeichen / Haus

 
menüramenUnten

 

 

 

 

 

 

 

            Valid XHTML 1.0 Transitional