ol2 Löwe im fünften Haus
leer

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des fünften Hauses geben Auskunft über: Auftreten, Imponiergehabe, Kinder, Erotik, Selbsterprobung, innere Dynamik, unternehmerische Fähigkeiten

Löwe im fünften Haus

Löwe im 5. Haus möchte aus dem Vollen schöpfen. Er liebt die angenehmen Seiten des Lebens, wird gerne bewundert und ist für Flirts und Liebesabenteuer aufgeschlossen. Bei Sport, Glücksspiel und Spekulationen kann er sein ganzes Lebensgefühl entfalten, doch ist auch ein Hang zu übertriebener Selbstdarstellung gegeben. Meist sind sehr gute Führungsqualitäten mit dieser Zeichenposition vorhanden. Erfolg in Liebe und Status fördert das Selbstgefühl enorm. Damit ist auch eine Neigung zu Liebesabenteuern gegeben, und Eroberungen oder sich in der Umgebung von schönen Menschen zu wissen, machen fast schon stolz. Ablehnung wird demnach auch entsprechend schlecht ertragen, und es kommen heftige Reaktionen vor. Sehr gute Beziehungen zu Kindern darf man erwarten. 

Gestirne im 5. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im fünften Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Löwe ist die Sonne.

Werbeblock

arrowTop

   

Linktipps

Das Häusersystem

Zeichen / Haus

 
menüramenUnten

 

 

 

 

 

 

            Valid XHTML 1.0 Transitional