ol2 Krebs im zweiten Haus
leer

Gestirne und das Zeichen an der Häuserspitze des neunten Hauses geben Auskunft über: Weltanschauung, Ethik, Bildung, Lebensauffassung, Gerechtigkeit, Philosophie, höherer Intellekt, Besserwisserei

Krebs im zweiten Haus

Krebs im 2. Haus hängt an seinem Besitz und materiellen Gütern, er möchte sein Heim und wohl auch seine Arbeitsstätte mit Bildern und anderen schönen und wertvollen Gegenständen, an denen er Freude habt, verschönern. Der Erwerb von Gütern ist geprägt von Romantik, und wenn an einem Objekt das Herz hängt wird auch gerne mal tief in die Tasche gegriffen - der ideelle, oder symbolische Wert kann sehr wichtig sein. Daher können die finanziellen Dinge auch mal Veränderungen unterworfen sein. Dennoch will Krebs im zweiten Haus nicht für materielle Sicherheit kämpfen. Trotzdem lassen materielle Werte nicht kalt. Geld wird schließlich auch gebraucht um in der näheren Umgebung eine warme, heimelige Atmosphäre zu schaffen. Was einmal angeschafft ist, wird gepflegt und hegt. Oft zeigt sich Krebs im 2. Haus auch als Sammlerleidenschaft. Geld wird auch gerne ausgegeben um sich an etwas Schönes zurückzuerinnern. 
 
Gestirne im 2. Haus verändern, bzw. ergänzen, diese Aussagen. Gestirne im zweiten Haus..Auch die Stellung des Herrschers des Zeichens, geben zusätzliche Informationen. Herrscher von Krebs ist Mond.

Werbeblock

arrowTop

   

Linktipps

Das Häusersystem

Zeichen / Haus

 
menüramenUnten

 

 

 

 

 

 

 

            Valid XHTML 1.0 Transitional