Die Widdersonne im dritten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Widder = Der Widder setzt seine Tatkraft direkt um. Er will sich in Szene setzen und hervortreten. .  
im 3. Haus = Will das Wissen über die Welt ausbauen, die Welt mit wachen Sinnen betrachten. Flexibilität und mentale Neutralität als Qualität aber Gefahr vordergründig zu sein.   
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem dritten Haus (Zwillingebezug) wird im Urhoroskop Merkur zugewiesen. Mars ist Herrscher von Widder. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Merkur/Mars. Beginnt das dritte Haus in Fische so kommt Neptun der Herrscher von Fische hinzu, beginnt das dritte Haus in Widder, so kommt Mars nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hiesse dann entweder Sonne/Merkur/Mars/Neptun oder Sonne/Merkur/Mars/Mars.

Kombination der Sonne / in Widder / im dritten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Widder (Selbstdurchsetzung) im 3. Haus (alltäglicher Austausch und Lernen) führt zu einem energischen bis triebhaften Alltagsleben. 

Die Selbstverwirklichung (Sonne) will durch aktiven Einsatz (Widder) zu einem ehrgeizigen Austausch mit der näheren Umgebung (3. Haus) kommen. Es zeigt sich im täglichen Allerlei viel Aktivität und auch Herausforderungen geht man nicht aus dem Weg (Führungsanspruch). So kann es zu Spannungen in den näheren Kontakten kommen, z.B. mit Geschwistern oder Verwandten. Die stetige Aktivität wird nicht von allen gutgeheißen und schon auch mal als Umtriebigkeit verstanden sein. Da das dritte Haus auch Lernen bedeutet, wird der intellektuelle Einsatz recht markant ausfallen. Dennoch findet man selten große Theoretiker, Widder ist mehr praktisch orientiert. Diese Kombination kann es dank unerschrockenen und entschiedenem Einsatz recht weit bringen.

Beginnt das dritte Haus in Fische, ist die Kommunikation etwas unklar und man findet oft nicht die besten Wort um sich verständlich zu machen. Beginnt das dritte Haus in Widder, kann sich ein aggressiver oder hitziger Zuger bemerkbar machen. Ist der Aszendent in Schütze, kommt eine zuversichtliche Haltung hinzu. Ist der Aszendent in Steinbock werden die hitzigen Impulse gut kontrolliert. 

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Elton John

Englischer Rockpianist, Sänger, Komponist, Organist, Keyboarder, Rock-Idol der 70er und 80er Jahre (auch große Erfolge in den 90er und bis heute), Schauspieler. Bekannt für seine exzentrischen Bühnenshows und Kostüme.  

Elton John, zunächst ein kleiner Mann mit Minderwertigkeitskomplexen (Mond in Stier im vierten Haus im Quadrat zu Pluto) der dies mit einer sonderbaren äußeren Selbstdarstellung (Mars Quadrat Uranus und Venus in Wassermann) möglichst zu vertuschen versuchte; dann aber auch ein Gay (Bruderliebe = 3. Haus, auch Uranus Quadrat Mars und Venus in Wassermann können als Hinweise zu männlicher Homosexualität sein) mit größter Fingerfertigkeit und Gefühl (Mars Konjunktion Merkur in Fische im 3. Haus) am Keyboard und am Klavier, sowie einer großartigen und unverkennbaren Stimme (Merkur in Fische in Konjunktion zu Mars).

Venus und Uranus im Trigon zu MC, sowie die Nähe des Neptuns zum MC (Geburtszeit ist allerdings nicht 100%ig gesichert) sind Indizien für eine erfolgreiche Laufbahn. Elton hat sicher erhebliche innere Hürden überstehen müssen. Eine Vielzahl seiner Songs sind heute noch unvergessen: "Nikita", "Sad Songs", "Blue Eyes", und viele mehr, aber auch Candle in the wind (den Song schrieb er für Prinzessin Diana - 1,8 Millionen mal verkauft - Erlös ging an die karitativen Einrichtungen die Lady Di unterstütze). Viele sagten über Elton John: Er ist der kleine Mann der ganz groß ist."

Siehe auch Widder AC Schütze oder Widder AC Steinbock../ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen  

Bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Hans Christian Andersen, Dänischer Dichter aus einfachem Elternhaus, hat weltweite Bedeutung durch seine Märchen erarbeitet. 

Dane Rudyar, Französisch-amerikanischer Okkultist, Philosoph, Psychologe, Klavier- und Opernkomponist, Maler, Astrologe. Seit 1916 in den USA. Vertreter einer humanistisch-ganzheitlichen Astrologie. Autor zahlreicher Astrologiebücher. 

Werbeblock

arrowTop