Gegenüberstellung Sonne / Mond in Skorpion


astroschmid auf
Facebook

Sonne so Quelle des Lebens in sc

Mond moGrundlage der Psyche in sc

SEIN

ist bewusst auf Selbsterhaltung eingestellt und setzt ihre Vitalität für dessen Stärkung ein. Fast alles scheint eine Sache des Willens zu sein.

FÜHLEN

hat leidenschaftliche, fordernde, hinterfragende, schwer zu befriedigende, oft extrem intensive Gefühlswelten. Das kann faszinierend wie auch schockierend wirken.

WOLLEN

will entschlossen und gründlich sein; will etwas Besonderes leisten und verfolgt oft zu hoch angesetzte Ziele oder extreme Vorstellungen was zu leisten sei. Die Herrschaft über die eigenen Energien wird als höchst ernsthafte Herausforderung wahrgenommen. Das bedeutet oft auch Lebenskrisen die zwischen Macht und Ohnmacht sich ereignen.

BEDÜRF-
NISSE

sucht nach tiefer Innerlichkeit, nach radikal starken Gefühlen und fordert andere emotional heraus. Braucht absolute Liebe, ansonsten kann eine Neigung zu emotionaler Manipulation vorliegen. Will alles wissen und forscht in den emotionalen Tiefen anderer, das eigene Innenleben wird aber gut unter Verschluss gehalten. Braucht also ein psychisch starkes Umfeld.

TUN

ist in der Arbeit oft extrem das Tadellose anstrebend; "richtig oder gar nicht" ist eine der hohen Devisen.

REAKTI-
ONEN

reagiert unruhig, selbstkontrolliert, verschlossen oder auch triebhaft bis heftig (Hingabe oder Aggression).

buch

lernt seinen Willen konzentriert einzusetzen, sich bis in die eigenen Tiefen anzuschauen und geht dadurch auch durch bedeutende Wandlungen und kann tiefe Erkenntnisse über das Leben erfahren.

buch

lernt die Macht der inneren Triebkräfte zu leben, sie zu ergründen (auch in Tabubereichen), diese zu verstehen, das Reizpotential zu beherrschen und kann so zu tiefer und wahrer Befriedigung gelangen.

  !

muss aber begreifen, dass die Welt nicht immer den eigenen Vorstellungen entsprechen kann (loslassen können), sonst besteht die Neigung sich für das Ideal zu opfern.

  !

muss aber begreifen, dass seine Intensität für andere ausgesprochen verletzend sein kann und dass Liebe, Gefühl, Hingabe nicht erzwungen werden können/dürfen.

part

Als Partner ist der Skorpion eifersüchtig und leidenschaftlich und in der Beziehung anhänglich und treu. Sein Partner muss Tiefe und Geist besitzen. Wille und Gefühl sind oft im Streit, was andere nicht immer verstehen. Auch wird auf den Partner oft auf irgend eine Weise Einfluss genommen. Erotik nimmt einen breiten Raum ein.

part

Offenheit oder Verschlossenheit, Vertrauen oder Misstrauen, Zustimmung oder Ablehnung, das sind die zentralen Herausforderungen die bestanden werden müssen. Ist Vertrauen und Gefühlstiefe vorhanden, dann ist Mond in Skorpion ein intensiver, lebendiger und unterstützender Partner. 

esq

Blase und Zeugungsorgane, Sexualleiden, Ohnmacht, Spasmen, Zwangsproblematik, Fisteln, Hormone, Menstruationsstörungen.

esq

Gut durchblutete Sexualorgane, Menstruationsstörungen, Blasenprobleme, Halsbeschwerden, Geschlechtskrankheiten.

ASTRO-
LOGIK

lo

Die vitale Sonne ist im wasserelementaren, fixen Zeichen Skorpion, das von Pluto regiert wird. Die Sonne wird durch den Pluto konzentriert und fokussiert. Das kann auch als hoher Dampfdruck angesehen werden.
Sonne in Skorpion ist Sonne/Pluto

ASTRO-
LOGIK

lo

Skorpion ist ein fixes Wasserzeichen mit Pluto als Herrscherplanet. Das emotionale Mondwasser wird durch Pluto bis ins Extreme konzentriert. Das kann Wasserfall, Stausee und Eisfläche sein. 
Mond in Skorpion ist Mond/Pluto

Fanatismus, Verschlossenheit und Machthunger können den Fluss der Vitalität (Sonne) beziehungsweise der Emotionalität (Mond) beeinträchtigen.  

              Mehr zu Sonne in Skorpion  

               Mehr zu Mond in Skorpion   

Werbeblock

arrowTop