Venus in Widder


astroschmid auf
Facebook

Venus steht für Liebe, Harmonie, Offenheit und Freundschaft. Sie steht für alles Schöne, das so wertvoll empfunden wird, oft auch für Geld im eigentlichen Sinne; für Erotik, Verlockung und Hingabefähigkeit. Ferner steht sie auch für künstlerische Interessen und Geschmack, sowie für alle sinnlichen Fähigkeiten und Genüsse; dazu zählt natürlich auch Sinne wie das Essen, Schmecken, Fühlen, Sehen, Hören etc.

Venus in Widder bedeutet spontane Liebe

Diese Menschen sind schnell verliebt (schwärmerisch) und auch schnell wieder entliebt, ernüchtert. In der Erotik haben sie eine Neigung zu Hitzigkeit und Egoismus.

Die schnell geweckte Leidenschaft bedeutet auch erobernde Sinnlichkeit und oft auch der Wunsch nach Abwechslung. Möchten Partner mit Initiative und Ideen.

Frauen mit Venus in Widder
erobern oft lieber selbst, als dass sie sich erobern lassen. Sie haben Sinn für das Abenteuerliche. 

Männer mit Venus in Widder
möchten eine sinnliche, geradlinige Partnerin, mit der sie ein leidenschaftliches, kumpelhaftes, erlebnisreiches Zusammensein haben können. Venus und Mond zeigen das Frauenbild eines Mannes.

Problematik:
Egoismus in der Liebe,  sich nicht hingeben, verschenken können, und daher zu schnell wieder weiterziehen.

Bitte beachten:
Die Aussagen von Venus im Tierkreiszeichen sind gegenüber denen von Venus im Haus  zweitrangig.
Werbeblock

arrowTop