Mars in Stier


astroschmid auf
Facebook

Mars steht für die Entschlusskraft und die Willensstärke eines Menschen, wie er sich gegen Widerstände zur Wehr setzt, wie er sich für seine Belange einsetzt. Er steht aber auch für die sexuelle Energie und deren Triebkraft. Ferner für Aggression, Ungeduld, Rohheit und deren Probleme.

Mars in Stier bedeutet kontinuierlicher Energieeinsatz

Ist einmal die Energie des Mars in Stier geweckt, so arbeitet er beharrlich und mit großem Fleiß und ist zäh wie Leder. Die größte Energie entwickeln diese Menschen im Widerstand. Ihr Interesse gilt dem Anhäufen von Besitz, was sich auch bei ihrer Partnerwahl bemerkbar machen kann.
Sie sind schwer entzündbar, aber wenn sie explodieren, dann knallt es im Zorn wie in der Lust. Mars in Stier verfügt über eine starke sexuelle Energie, zuerst beherrscht, dann sehr leidenschaftlich.

Frauen mit Mars in Stier 
wollen einen Mann, den sie ganz allein für sich besitzen, der immer um sie ist, der sie mit Wärme und Fürsorge verwöhnt. Als Liebhaber wollen sie einen Mann der sie aufmuntert und auch sexuell kein Muffel ist. Also ein starker, sinnlicher Mann, der ihnen vorzugsweise auch finanzielle Sicherheit bietet. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Stier 
können sich so richtig unsterblich verlieben, wenn eine Frau sich ihnen verweigert; sie wollen sie "besitzen" mit Haut und Haar. Wie oben gesagt, im Widerstand entwickelt Mars in Stier die größten Kräfte. Haben sie ihr Ziel erreicht und eine Frau heimgeführt, dann können sie aber äußerst liebevoll und verwöhnend sein. 

Problematik
Aggressionsstau (der auch durch sexuellen Frust zustanden kommen kann), daher auch heftige Entladungen. Extreme Unnachgiebigkeit (die Schraube immer mehr anziehen). 

Bitte beachten:
Die Aussagen von Mars im Tierkreiszeichen sind gegenüber denen von Mars im Haus zweitrangig.
Werbeblock

arrowTop