Mars in Krebs


astroschmid auf
Facebook

Mars steht für die Entschlusskraft und die Willensstärke eines Menschen, wie er sich gegen Widerstände zur Wehr setzt, wie er sich für seine Belange einsetzt. Er steht aber auch für die sexuelle Energie und deren Triebkraft. Ferner für Aggression, Ungeduld, Rohheit und deren Probleme.

Mars in Krebs bedeutet eigenständiger, aber eher zurückhaltender Energieeinsatz

Gefühle spielen bei der Motivation zu Einsatz eine große Rolle. Der Krafteinsatz wird nicht immer mit gleicher Überzeugung verfolgt, je nach Stimmung. Daher werden Ziele oft erst über Umwege erreicht, was zu aufgewühlten Emotionen führen kann. Doch in der Regel steckt mehr in diesen Menschen, als sie selbst glauben. In der Sexualität ist Mars in Krebs zu Beginn zurückhaltend, wenn aber Vertrauen gefasst wurde, zeigen diese Menschen Hingabe und starke Gefühle.

Frauen mit Mars in Krebs 
ist nicht immer ganz klar, was sie wollen. Ihr Wunsch nach einem einfühlsamen, romantischen, phantasievollen Liebespartner mit Beschützerinstinkt, kann durch Launen plötzlich eine andere Wendung nehmen. Können sie sich im Konflikt mit einem Partner nicht durchsetzen, mögen schnell Tränen der Enttäuschung, der Wut oder der Erpressung fließen. Mars zusammen mit dem Tierkreiszeichen (Sonne) zeigt das Männerbild einer Frau.

Männer mit Mars in Krebs 
sind wechselhaft und können daher untreu wirken. In der Sexualität sind sie aber zu tiefer Gefühle fähig, doch sind ihre Gefühle auch schnell verletzt. Sie neigen zu Gefühlsstau und Entladung. Sie können sich aber für einen geliebten Menschen sehr einsetzen und offenem Streit gehen sie meist aus dem Wege.

Problematik
Launisch und empfindlich auf Kritik und Forderungen von außen reagieren. Schnell beleidigt sein. Schuldzuweisungen und emotionaler Druck machen.

Bitte beachten:
Die Aussagen von Mars im Tierkreiszeichen sind gegenüber denen von Mars im Haus zweitrangig.
Werbeblock

arrowTop